Strände und Badebuchten von Teneriffa

Teneriffa bietet dem Urlauber zahlreiche Strände, in fast allen Regionen der Insel. Im Süden gibt es in den Touristengebieten gleich mehrere Strände, die eine Infrastruktur bieten und auch gepflegt werden. Darüber hinaus es in einigen anderen Regionen ebenfalls künstlich angelegte und ständig gepflegte Strände, aber auch sehr viele Naturstrände. Eine Eigenheit einiger Naturstrände führt immer wieder zu Mißverständnissen. Man liest irgendwo, daß es sich bei einem Naturstrand um einen feinen Sandstrand handelt und findet dann vor Ort einen Kiesstrand vor, oder umgedreht liest man von einem Kiesstrand, der dann plötzlich ein Sandstrand ist. Es ist so, daß sich durch Meeresströmungen die Strände tatsächlich verändern und so kommt es zu diesen unterschiedlichen Beschaffenheiten. Bei künstlichen Sandstränden ist das nicht der Fall.

San Marcos auf Teneriffa
Playa Almáciga bei Taganana
Puerto de la Cruz - Strand Jardin - Teneriffa Nord
Lago Martiánez in Puerto - Teneriffa Nord
Schwarze Sandstrand in Benijo
Playa de la Arena in Mesa del Mar
Strand von Bajamar in Teneriffa
Playa las Vistas - Teneriffa / Tenerife
Teneriffa Süd - Playa Arena
Playa Teresitas in Santa Cruz de Tenerife
Playa las Galgas in Teneriffa
Playa del Duque an der Costa Adeje
Strand del Duque in Teneriffa Süd
Playa Teresitas
Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...