Mallorca Ferienhaus, Ferienwohnung (FeWo) und Finca von privat mieten

Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote an privaten Ferienunterkünften auf Mallorca. Sie wollen Ihren Aufenthalt auf der größten Baleareninsel lieber in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus als im vollen Hotel verbringen?

Bei privateHOLIDAY finden Sie eine große Auswahl an Domizilen, die für Sie ganz privat vermietet werden. Für Ihren Mallorca Urlaub in Spanien steht eine Bandbreite an unterschiedlichen Unterkünften bereit. Von der gemütlichen Ferienwohnung über die typische mallorquinische Finca bis zur Luxusvilla am Meer werden Sie hier je nach Ihrem individuellem Geschmack fündig.

Wir machen es möglich, die besten Voraussetzungen für Ihre Reise nach Mallorca zu schaffen und ihre Traumunterkunft zu buchen! Weiterlesen

Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas auf Mallorca

1 - 30 von 236 Objekten für Sie gefunden

 

Egal ob Sie einen Strandurlaub auf Mallorca planen und sich einen tollen Meerblick vom Balkon aus wünschen oder lieber eine Reise mit viel Aktivität unternehmen und vom Haus aus loswandern wollen, wir haben bestimmt auch eine passende Unterkunft für Sie. Unsere Ferienunterkünfte befinden sich in den verschiedensten Regionen der Insel und bieten vielfältige Angebote wie Schwimmbecken, Garten, Bergblick oder Strandnähe. Mit unserer Suchfunktion können Sie ganz gezielt nach Ihren persönlichen Vorlieben suchen.

Private Unterkünfte für Ihre Mallorca Reise buchen

Anstatt sich im überfüllten Hotel einzumieten, lohnt es sich auf Mallorca besonders, eine private Unterkunft zu mieten. Eine Ferienwohnung, Villa oder ein Ferienhaus machen Ihren Aufenthalt zum individuellen Erlebnis, genau nach Ihren Vorstellungen. Anstatt sich an Regeln oder Essenzeiten im Hotel anpassen zu müssen, können Sie sich Ihre Zeit frei einteilen und die Ferien auf Mallorca nach Ihren Wünschen genießen. Auf unserer Seite können Sie ganz einfach Ihre Bleibe für die Ferien buchen. Dabei gibt es sowohl günstige Angebote und Schnäppchen als auch richtige Luxusdomizile, die keine Wünsche offen lassen.

So finden Sie die passende Ferienwohnung, das ideale Ferienhaus oder die passende Finca

Denken Sie einmal darüber nach, was Sie sich von Ihrer Mallorca Reise in Spanien erwarten. Wollen Sie in einer großen Gruppe gemütlich am Pool relaxen? Dann ist vermutlich eine schön renoviertes Ferienhaus oder eine Ferienvilla etwas für Sie. Wenn Sie lieber das Nachtleben der Insel erkunden wollen, suchen Sie vielleicht nach einer Ferienwohnung in La Palma oder in S‘Arenal. Auch für Familien und kleinere Gruppen gibt es tolle Ferienhäuser in Meernähe oder in ruhiger Lage auf Mallorca zu mieten. Klicken Sie sich durch unser Angebot und suchen Sie sich mit unseren Filtermöglichkeiten Ihre Wunscheigenschaften aus. Bei Fragen und Problemen sind wir gerne persönlich per Telefon oder E-Mail für Sie erreichbar.

Cami de Ronda
Ferienwohnungen auf Mallorca
Strand auf Mallorca

Fragen und Antworten zum Mallorca Urlaub

Wo soll meine Ferienunterkunft auf Mallorca am besten liegen?

Mallorca ist die größte Insel der zu Spanien gehörenden Balearen und die einzelnen Regionen sind sehr unterschiedlich. Entlang der Küste befinden sich durchwegs schöne Strände und Buchten mit tollem türkisfarbenem Wasser. Es gibt auch viele Ferienhäuser und FeWos, die direkt am Wasser liegen und über einen atemberaubenden Meerblick verfügen. Aber auch die Landschaft im Landesinneren ist beeindruckend. Hier gibt es viele historische Städte und Dörfer und tolle inseltypische Häuser, die oft ruhig und allein inmitten riesiger Grundstücke liegen. Viele davon wurden modern renoviert (und eingerichtet), ohne dabei den rustikalen Charme eines mediterranen Landhauses zu verlieren. Für junge Leute und feierwütige bietet sich am besten die Hauptstadt Palma mit ihrem pulsierenden Nachtleben an. Beliebte Touristenorte sind außerdem Alcúdia oder Cala Millor.

Wie ist das Klima auf Mallorca?

Mallorca gehört zu Spanien, liegt im Mittelmeer und bietet dadurch vor allem im Sommer viel Sonne und hohe Temperaturen mit wenig Niederschlag. Dies ist auch die Hauptreisezeit für die Balearen. In den Monaten Juli und August können die Temperaturen auch gerne mal bis an die 40 Grad ansteigen. Im Winter wird es kühler und die Temperaturen bleiben oft um die 10 Grad Celsius. Ab und an kommt aber vor allem in den Bergregionen auch Schneefall mit Temperaturen um die 0 Grad Celsius vor.

Wann ist die beste Reisezeit für Mallorca?

Die Hauptreisezeit liegt in den Sommermonaten Mai-September. Wegen der klimatischen Schwankungen über die Jahreszeiten verfügen viele Ferienunterkünfte über Klimaanlagen und Heizungen oder Kamine. Damit können auch die kalten Monate gut ausgehalten werden. Zu dieser Zeit ist dort deutlich weniger los und Unterkünfte sind günstiger.

Was gibt es auf Mallorca für Freizeitaktivitäten?

Mallorca ist in Deutschland hauptsächlich für seine Partyszene und den Ballermann-Tourismus bekannt. Die Insel hat jedoch abseits davon noch viel mehr zu bieten. Die schöne mediterrane Landschaft mit ihren vielen Palmen und Obstbäumen lädt zu Spaziergängen oder -Fahrten ein. Die zahlreichen Buchten mit ihren wunderschönen weißen Sandstränden sind ein Paradies für Badeurlauber. Auch viele der kleinen Orte im Inselinneren sind wirklich bezaubernd und geschichtsträchtig und bieten einen Einblick in das Kunsthandwerk der Insel. Ein Besuch dort lohnt sich allemal. Nicht zuletzt kommen auch Wanderfreunde nicht zu kurz, denn Mallorca hat auch beeindruckende Berglandschaften zu bieten. Vor allem das Tramuntana Gebirge im Westen und Norden der Insel bietet tolle Wanderrouten.

Wo sind die schönsten Strände auf Mallorca?

Neben der partybekannten Ballermann-Szene und den touristischen Stränden gibt es auf der größten ballearischen Insel von Spanien auch viele abgelegene und ruhige Strände. Auf Mallorca kann jeder Srandliebhaber auf seine Kosten kommen.
Cala Torta: Diese Bucht besitzt einen breiten Sandstrand und liegt im Nordostem von Mallorca, in der Nähe von Artà. Bei Wind können sich Surfer über Wellen freuen.
Cala Mesquida: Eine erschlossene Badestelle in der Nähe von Capdepera. Die angrenzende Dünenlandschaft steht unter Naturschutz, da hier viele seltene Vogelarten heimsich sind. Im Wasser kann gebadet und Wassersport-Equipment entliehen werden.
Platja es Trenc: Sehr familienfreundlich ist dieser unbebaute Naturstrand mit karibischem Flair. Der Sand ist sehr fein und weiß, das Wasser ruhig und kristallklar.
Cala Agulla: Dünen und hügelige Wälder grenzen an diese schöne Bucht. Tretboote, Wasserski und Surfbretter können ausgeliehen werden.
Playa Formentor: Dieser Strand besticht durch sein traumhaftes Bergpanorama. Mietausflugsboote laden zu Wassertouren entlang der Pinienwälder ein.
Platja de es Carbó: Dieser Fleck liegt im Süden und ist außergewöhnlich ruhig und besucherarm. Mit etwas Glück können viele wilde Vögel beobachtet werden.
Coll de Baix: Kräftige grüne Klippen umgeben diesen unberührten Strand. Der Marsch von 45 Minuten lohnt sich allemal.
Playa de Muro: Diese Badestelle liegt im Nordosten von Mallorca und ist touristisch sehr gut erschlossen. Auf der angrenzenden Promenade finden sich viele Hotels, Bars und Restaurants.

Muss ich auf Mallorca Spanisch sprechen?

Die Amtssprache auf Mallorca ist Spanisch, allerdings gibt es auf der Insel noch eine ganz eigene Sprache, die von den Einheimischen gesprochen wird. Mallorquí ähnelt der katalanischen Sprache, wie sie zum Beispiel in Barcelona Verwendung findet. Spanisch wird in der Regel aber von so gut wie allen Menschen dort verstanden und gesprochen. Falls Sie kein Spanisch können ist das auch nicht tragisch, da vor allem in touristischen Gebieten auch viele Menschen Deutsch oder Englisch beherrschen.

Was muss ich bei einem Urlaub auf Mallorca beachten?

Sie sollten vermeiden, auf Mallorca Leitungswasser zu trinken, Mittags sind wegen der Siesta die meisten Geschäfte zu und öffnen erst wieder am späten Nachmittag, Sonnenmilch ist auch an bewölkten Tagen zu empfehlen, im Restaurant wird man an einen Tisch geführt, Trinkgeld von 5 bis 10 Prozent wird erst nach Rückgabe des Wechselgeldes überreicht.

Brauche ich auf Mallorca einen Mietwagen?

Wegen der Größe der Insel bietet sich ein Mietwagen für den Mallorca-Urlaub an. Damit kann man dann gemütlich alle Ecken der Insel erkunden und tolle Ausflüge starten. Wer keinen Führerschein hat oder nicht fahren möchte, dem empfiehlt es sich, eine Unterkunft in einem größeren Ort direkt am Meer, wie zum Beispiel Palma, zu mieten. Es gibt zudem ein gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wie finde ich einen Flug nach Mallorca?

Der Flughafen von Palma wird von Deutschland aus mehrmals täglich von vielen Abflugorten angeflogen. Flüge findet man oft sehr günstig, teilweise schon für ca. 50€ hin und zurück. Zum Preisverglich bieten sich Suchmaschinen wie Skyscanner oder Google Flights an. Ein Direktflug dauert von Deutschland ca. 2 – 2,5 Stunden.

Was benötige ich für die Einreise nach Mallorca?

Da Spanien zur EU gehört, braucht man als deutscher oder österreichischer Staatsbürger zur Einreise nach Mallorca lediglich einen noch gültigen Personalausweis. Nicht-EU-Bürger sollten sich vorher informieren, ob ein Reisepass oder ein Reisevisum benötigt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...