Ferienwohnung, Ferienhaus oder Finca auf Ibiza

Wir vermitteln Ihnen Ihre private Ibiza Ferienwohnung oder Ihr Ibiza Ferienhaus für Ihren Ibiza Urlaub. Besonders interessant für Individualurlauber sind auch unsere vermittelten Unterkünfte auf dem Land, in einer unserer Ibiza Fincas. Erleben Sie Ibiza abseits der Partyzone und erleben Sie das wahre Ibiza.

Ibiza - allgemeine Reiseinformationen

Ibiza ist seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Urlaubsziel, besonders in der Generation bis 30 Jahre. Diese Zielgruppe legt wert auf einen preisorientierten Urlaub mit viel Möglichkeiten zum Feiern. Dieser „Spaßtourismus“ hat sich in den letzten Jahren immer mehr etabliert, sodass man vielerorts auf Ibiza auf Clubs und Bars trifft, die sich genau das zu Nutze machen. Man muss hier aber auch über das nachsichtige Verhalten der Ibizenkos staunen. Normalerweise würde es einem ja nicht gefallen, fielen riesige Horden von Touristen in die Heimat ein und stellen alles auf den Kopf, indem sie bis in die frühen Morgenstunden feiern. Die Einheimischen lässt das unberührt.

Zum einen liegt das bestimmt daran, dass fast alle der Insulaner in der Tourismusbranche arbeiten, aber auch daran, dass der Hauptwirtschaftszweig der Insel nun mal der Tourismus ist und man so es gern sieht, wenn andere etwas für die eigene Wirtschaft tun. Ibiza ist für seine Partylocations weit über die Ufer hinaus bekannt. So weiß jeder feierwütige Kontinentaleuropäer, dass es auf Ibiza eine 10.000 Personen Diskothek gibt, die zum ausgelassenen Feiern einlädt. Für die Unterkunft der zahlreichen Touristen sorgen ausreichend Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels auf der Insel, welche dem immer größer werdenden Touristenstrom gut aufnehmen können. Doch nicht nur ausgelassen feiern können Sie auf der Insel, es ist auch möglich, einfach nur am Strand zu liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Das ist auch kein Problem.

Des Weiteren können Sie die zahlreichen Sportmöglichkeiten auf der Insel nutzen. Die Vielfalt geht dabei von Surfen über Tennis bis hin zum Golfen, was auch einen sehr guten sportlichen Ausgleich darstellt. Kurzum sei gesagt, dass Ibiza einem sonnenhungrigen Touristen alle Möglichkeiten bietet, die nötig sind, um einen schönen Urlaub zu verbringen. Ein Ibiza Urlaub lohnt sich auf jeden Fall, da es auch viele interessante Orte auf der Insel gibt, die einen Besuch wert sind.

Ibiza - Infos zur Partyszene

In den letzten Jahren ist Ibiza sehr bekannt geworden durch das enorme Angebot an Partylocations. Aber es gibt einige Dinge zu beachten. So sollten Sie sich vorher darüber im Klaren sein, was Sie gern wollen. Viele der Clubs haben ein Reservierungssystem, so dass man sich bei Zeiten darum kümmern sollte, dass man in den Club hineinkommt. Hierfür lohnt sich auch ein Blick in den Veranstaltungskalender vor Ort, da man dort einen Überblick über die Möglichkeiten vor Ort gewinnen kann und man da sieht, was alles möglich ist.

Die meisten Clubs öffnen nicht vor Mitternacht, also lohnt es sich nicht, schon 22 Uhr los zu gehen. Aber natürlich kann man in den zahlreichen Bars schon vorglühen. Im August müssen Sie sich darauf einstellen, dass man auf eine lange Schlange an Anstehenden stoßen wird und man so sowieso selten vor 1 Uhr in den Clubs ankommt. Natürlich gibt es einige Dinge, die man wissen sollte. Um Alkohol trinken zu dürfen muss man auf Ibiza, mindestens 18 Jahre alt sein. Dieses Gesetz gilt übrigens in ganz Spanien. Ebenso muss man 18 Jahre alt sein um offiziell in die Clubs herein zu dürfen. Auch gilt selbstverständlich, dass das Fahren unter Alkoholeinfluss unbedingt unterlassen werden sollte! Die spanische Regierung hat die kritische Promillegrenze auf 0,25 herabgesetzt und es wird auch immer mehr kontrolliert.

Zum Thema Drogenkonsum bleibt zu sagen, dass das spanische Drogengesetz sehr undurchsichtig und unüberschaubar ist. Einerseits ist es untersagt, Drogen an öffentlichen Plätzen zu konsumieren (zum Beispiel am Strand oder in der Stadt) aber man kann dafür nicht inhaftiert werden. Das spanische Gesetz erlaubt Drogenbesitz für den Eigenkonsum, wobei die Grenze zwischen Eigenbedarf und Dealen sehr schmal ist. Natürlich ist es noch besser, gänzlich auf Drogen zu verzichten, das sagt einem aber der gesunde Menschenverstand. So kann der Partytourismus auf der Insel ein voller Erfolg werden.

Ibiza - ideal für den Urlaub mit der ganzen Familie

Viele, die an Ibiza Urlaub denken, denken gleichzeitig an das pulsierende Nachtleben der Insel. Sicherlich ist das ein Aspekt, der für eine bestimmte Zielgruppe die Insel sehr attraktiv macht. Doch das ist eben nur ein Aspekt, über den leider immer öfter berichtet wird. Partypeople sind das eine, aber jährlich kommen auch immer mehr Familien auf die Insel, da Ibiza über ein sehr umfangreiches Familienangebot verfügt. Idealziel für Familien ist Santa Eulària des Riu. Die vermittelten Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Ibiza verfügen über eine sehr kinderfreundliche Ausstattung. Meistens ist ohne Aufpreis auch ein Kinderbettchen oder –Stühlchen zu bekommen.

Für die Kleinen gibt es auf der Insel zahlreiche Spielplätze und einige Hotels bieten direkt Kinderabteilungen mit Kinderplanschbecken und Abenteuerspielplätzen an. Die Kleinen werden den Urlaub sichtlich genießen! Viele Kleinkinder buddeln für ihr Leben gern im Sand und dafür sind die traumhaften Sandstrände der Insel wie gemacht. Die Kinder können dort nach Belieben buddeln und planschen. Wichtig ist hierbei jedoch, auf den ausreichenden Sonnenschutz der Kinder zu achten, da die UV-Intensität auf der Insel um einiges höher ist, als im Kontinentaleuropa. In vielen Orten gibt es kleine Minibahnen, die zu den Sehenswürdigkeiten der Insel fahren. Dieses Fahrerlebnis werden die Kleinen lieben, denn es ist auf jeden Fall etwas Besonderes. Solche Ausflüge sind jedoch nicht nur für die Kinder gedacht, sondern bieten auch den Eltern viel Spaß. So kann man gelungene Familienausflüge bei einem Ibiza Urlaub machen. Sie werden es sicherlich genießen können.

Ebenso können Sie Bootstouren rund um die Insel oder zu Nachbarinseln unternehmen. Gegen eine kleine Gebühr werden Sie von kleinen Booten rund um die Insel geschippert und können so einfach mal die Seele baumeln lassen. Beachten Sie aber, dass die Fahrten zu den Nachbarinseln sehr lange dauern und man sollte dafür einen ganzen Tag einplanen. Natürlich sollten die Eltern auch nicht zu kurz kommen und so bietet sich, vor Allem in den Abendstunden, ein romantischer Spaziergang an den Stränden oder in der Altstadt von Eivissa an. Für Familien ist Ibiza ein geeignetes Urlaubsziel.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...