Ferienhäuser & Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Nordrhein-Westfalen

 

(Das ist unsere neue Seite- die ersten Objekte folgen in Kürze)

Nordrhein-Westfalen im Westen Deutschlands ist mit knapp 18 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, nicht zuletzt aufgrund des Ruhrgebietes, einem der größten Ballungsräume der Bundesrepublik. In Nordrhein-Westfalen reiht sich buchstäblich eine Großstadt an die andere, so gesehen ein Paradies für Städteentdecker. Wer von den Standard-Städtetrips nach Berlin, Hamburg und München genug hat, der sollte das Ruhrgebiet in Erwägung ziehen – wie wäre es mal mit Kurzurlaub in Düsseldorf, Dortmund oder Duisburg?

Die Hauptstadt Düsseldorf weist eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten auf, die Liste an architektonisch wertvollen Gebäuden, wunderschönen Alleen, Kirchen, Plätzen und Parks ist lang. Am schönsten flaniert man über die Kö durch den Kö-Bogen oder über die kilometerlange Rheinuferpromenade. Spricht man von Rheinmetropolen ist Köln selbstverständlich nicht wegzudenken. Die "heimliche Hauptstadt" Nordrhein-Westfalens ist Dom- und Rheinstadt, Medienmetropole und blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück. Dortmund und Gelsenkirchen sind nicht nur für Fußballfans eine Reise wert. Wer das Ruhrgebiet besucht, kommt um Schwerindustrie, Zechen und Stahlwerke nicht herum. Doch wer will das schon? Die wichtigsten Ankerpunkter der Industriekultur werden auf der gleichnamigen Route verbunden. Rund 400 km Strecke erschließen das wichtigste Erbgut des Ruhrgebiets, wie beispielsweise die Zeche Zollverein in Essen, das kulturelle Herz des Ruhrgebiets, das inzwischen sogar zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde.

Neben der industriellen Geschichte und dem Großstadtleben gibt es in Nordrhein-Westfalen natürlich noch mehr zu entdecken. Das typische Ruhrgebietpanorama mit rauchenden Schloten und Abraumhalden ist zwar an einigen Orten noch aktuell, doch gibt es heute auch den Gegensatz dazu. Wer eine Pause von Trubel und Großstadtlärm braucht, den zieht es in einen der zahlreichen Parks und Gärten. Große Waldgebiete und Grünflächen als Naherholungsziele erstrecken sich in ganz NRW. Die Stadt investiert viel Zeit, Mühe und Geld um seinen Bewohnern und Besuchern eine Auszeit in der Natur zu ermöglichen. In den Top 10 der grünsten Städte Deutschlands mit über 500.000 Einwohnern kann NRW mit Dortmund, Essen und Köln 3 Erfolge verzeichnen; mehr, als jedes andere Bundesland.

Nicht nur erstaunlich grün, sondern auch erstaunlich exotisch geht es hier ebenfalls her: Neben den städtischen Zoos in Dortmund und Duisburg lädt vor allem die neu gestaltete ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen zu einer Reise durch die unterschiedlichen Kontinente ein: In den liebevoll gestalteten und aufwändig angelegten Themenwelten Alaska, Asien und Afrika erlebt man die Tiere beinahe hautnah. Für Familien gibt es zudem weitere spannende Ausflugsziele wie das Phantasialand bei Brühl, den Movie Park bei Bottrop und das Sea Life in Oberhausen.

Im Laufe der Zeit mauserten sich Nordrhein-Westfalen und speziell das Ruhrgebiet zu einem beliebten Ausflugs- und Urlaubsziel. Es gibt eine Vielzahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern, um das städtische Leben hier hautnah und authentisch zu erleben. Das Ruhrgebiet als junges Reiseziel steht besonders für die beeindruckende Industriekultur der Gegend und einzigartige, teils skurrile Freizeitangebote. Sei es eine Hochseilklettertour zwischen stillgelegten Hochöfen, Tauchen im Gasometer oder Wandern auf ehemaligen Halden – im Ruhrgebiet kann man einiges erleben, was anderswo gar unmöglich oder nur halb so atmosphärisch wäre.

Auch kulturell zeigt sich der Westen Deutschlands von einer vielfältigen Seite. Mehr noch: Die „Metropole Ruhr“ lockt Kulturliebhaber mit einer überaus dichten Museumslandschaft. Im Jahr 2010 wurde der Stadt Essen der Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ verliehen, stellvertretend für alle 53 Städte des Regionalverband Ruhr. Neben Museen und Ausstellungen über Kunst, Historie und Industrie laden alte, imposante Gebäude, Villen und Schlösser zu einem Besuch ein. Besonders schön sind unter Anderem das Schloss Beck in Bottrop, ein barockes Wasserschloss mit angrenzendem, weitläufigen Schlosspark, und die Villa Hügel, die ehemalige Residenz der Industriellenfamilie Krupp im Essener Stadtteil Bredeney.

Und wer tatsächlich genug von Nordrhein-Westfalen gesehen hat, oder dies zumindest annimmt, der kann auch einen Tagestrip in die attraktiven Nachbarländer Belgien oder die Niederlande machen – weit hat man es hier zumindest nicht.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...