Die Insel Rab – Die Insel der Glücklichen

Die Insel Rab liegt an der Kvaner Bucht in Kroatien und gehört zu den sonnigsten Teilen Europas. Sie ist die beliebteste Insel der Deutschen und das aus gutem Grund: herrliche (Sand-)Strände, dichte Wälder und kulturelle Zentren, all das findet man auf Rab.

Die Stadt Rab liegt im Westen der Insel und ist der Hotspot für Touristen. In der mittelalterlichen Altstadt erfährt man viel über die Geschichte der Insel und man kann neben den alten Kirchen auch noch einen früheren Fürstenpalast besuchen, dessen Bau bereits im 13. Jh. begann. Besonders beliebt unter den Besuchern sind auch die 3 Einkaufsstraßen der Stadt.

Badeurlauber finden direkt unter den Stadtmauern der Stadt Rab einen einzigartig schönen Sandstrand. Der Paradiesstrand „San Marino“ in Lopar ist bei Familien mit kleinen Kindern besonders beliebt, da er flach abfällt und ebenfalls mit Sand bedeckt ist. Außerdem gibt es noch unzählige Buchten mit kristallklarem Wasser, das zum Hineinspringen einlädt.

Auch Wanderurlauber kommen auf Rab auf ihre Kosten! Vor allem im Norden und Westen der Insel gibt es eine große Auswahl an Wanderwegen für Naturliebhaber. Dort kann man während der Wanderungen auch noch antike Ruinen aus der Zeit der alten Griechen (z.B. am Kap Zidine) besichtigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...