Rad- und Mountainbike-Touren auf Gran Canaria

Das milde Klima der Kanaren und die guten Trainingsbedingungen, die hier das ganze Jahr über herrschen, machen Gran Canaria zu einem sehr beliebten Ziel für Radfahrer. Ob in Küstennähe, auf wüstenähnlichem Grund oder im Waldgebiet - Die verschiedenen Kulissen sind atemberaubend.

Wer im Urlaub sein eigenes Rad nutzen möchte, kann es in einer speziellen Tasche als Sportgepäck am Flughafen aufgeben. Besonders Montainbiker nutzen diesen Service häufig. Je nach Fluggesellschaft variieren dabei die Richtlinien und Preise.

Viele Tour-Guides verleihen aber auch das passende Rad und Equipment zur jeweiligen Tour. Dadurch kann man in einem Urlaub sowohl an Rennrad-Touren teilnehmen, als auch die einmaligen Downhill-Trails erleben.

Besonders bei ungeführten Touren ist eine vernünftige Ausrüstung unentbehrlich. Reichlich Wasser und Nahrung dürfen ebenso wenig fehlen wie Werkzeug, Beleuchtung und Flickzeug. Auch die passende Kleidung macht eine gelungene Radtour aus. Bei der Kleiderwahl sollte besonders auf die verschiedenen Klimazonen und Höhenlagen geachtet werden. Für Notfälle ist es ratsam, ein Handy griffbereit zu haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...