Playa de Maspalomas auf Gran Canaria

Der Strand von Maspalomas ist fast schon legendär, so dass er oftmals das Erste ist, woran bei den Worten Gran Canaria gedacht wird. Der Grund ist die umwerfende Dünenlandschaft, die eine Fläche von 250 Hektar einnimmt und sich 4 Kilometer lang an der Küste hin zieht. Die Dünen erreichen dabei eine Höhe von bis zu 10 Metern und bestehen zum größten Teil aus angeschwemmtem Korallensand. Aber auch Sand, der aus der Sahara vom afrikanischen Festland herüber geweht wird, trägt seinen Teil bei.

Ein weiterer Punkt, der erwähnt werden muss, ist die Lagune, die sich in Maspalomas befindet und seit jeher ein wichtiger Anlaufpunkt für Vögel war, die hier ihr Winterrevier aufschlagen. Es ist inzwischen ein geschütztes Naturreservat und der einzige Punkt auf Gran Canaria, an dem man solch eine Lagune sehen kann. Das Wasser, das nach der Flut in der Lagune zurück bleibt, vermischt sich mit dem Wasser des oberhalb von Maspalomas endenden Barranco de la Data, dessen unterirdisches Wasser hier an die Oberfläche kommt. Durch diese Besonderheit hat sich hier ein faszinierendes Ökosystem entwickelt, dass leider nicht mehr so viele Vogelarten beherbergt wie in vergangenen Tagen.

Pool

3
42
1
1
nein
Objektnummer: F5094
Das Ferienhaus ist in
ab 25,00€ / Nacht
ab 7 Übernachtungen buchbar
Eine Woche ab 204,00€
inklusive Endreinigung und NK
Pool

2
44
1
1
nein
Objektnummer: F5070
Die Ferienwohnung ist in
ab 27,00€ / Nacht
ab 2 Übernachtungen buchbar
Eine Woche ab 258,00€
inklusive Endreinigung und NK
Pool

4
75
1
1
ja
Objektnummer: F5786
Das Ferienhaus ist in
ab 80,00€ / Nacht
ab 3 Übernachtungen buchbar
Eine Woche ab 704,00€
inklusive Endreinigung und NK
Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...