Las Playitas - Fuerteventura

Strände in der Nähe Entfernungen

Las Playitas ist ein Ort in der Gemeinde Tuineje, nur etwa 5 Kilometer von Gran Tarajal entfernt. Das kleine Fischerdörfchen liegt idyllisch in einer Bucht an der Ostküste Fuerteventuras. Es ist ein sehr ruhiges Dorf, das vom Massentourismus verschont geblieben ist. Die hübschen Häuser der Fischer schmiegen sich pittoresk an die Hänge.

Ende der 1940er, Anfang der 1950er Jahre wurde der Leuchtturm Faro de La Entallada erbaut. Als einer der letzten großen Leuchttürme wurde er am 3. Dezember 1954 in Betrieb genommen. Seine Bauweise ist etwas besonderes auf Fuerteventura, da seine Architektur nicht wie ein typischer Leuchtturm aussieht, sondern eher einer Festung gleicht. Ein 12 Meter hoher, quadratischer Turm thront auf einem einstöckigen Gebäude. Vom Leuchtturm aus, der sich auf einer Anhöhe befindet, hat man einen atemberaubenden Blick über die fast menschenleere Küste.

Der Strand von Las Playitas besteht aus aus feinem, schwarzem Sand. Da es nicht viel Tourismus in Las Playitas gibt, ist der Strand nie überlaufen. Viele einheimische Fischer fahren von hier zum Fischen. Am Strand befindet sich eine Segelschule und man kann Kajaks, Katamarane oder Surfbretter leihen. An der Promenade gibt es zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés, die zum Bummeln und Verweilen einladen.

 

Strände in der Nähe

 

Entfernungen

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...