Oberbayern - Mehr als nur München

Oberbayern ist ein Bezirk im Südosten des Bundeslands Bayern, dessen Hauptstadt München gleichzeitig auch die Landeshauptstadt ist. Der Bezirk grenzt sowohl im Süden, als auch im Osten an Österreich. Nach Hamburg ist Oberbayern in Deutschland die Region mit dem zweithöchsten Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner. Zwischen den Alpen und der Donau gelegen und mit München im Zentrum erstreckt sich Oberbayern auf rund 17.500 m². Neben München liegen in diesem Bezirk auch weitere (Touristen-)Städte, wie Ingolstadt, Garmisch-Partenkirchen oder Rosenheim.

Im Süden Oberbayerns kann man an wolkenlosen Tagen ein idyllisches Bergpanorama genießen und bis in den Norden die Bergketten am Horizont erblicken. Im Norden der Region befindet sich das weltgrößte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet - die Holledau. Hier entsteht das Bier, das den Bayern weltweit Bekanntheit verschafft hat. Größtenteils ist die Landschaft Oberbayerns sehr üppig mit der sanften, hügeligen und Fruchtbaren Landschaft.

Entdeckungstour durch Oberbayern

Sowohl national, als auch international ist Oberbayern eine der bedeutendsten touristischen Destinationen, vor allem aufgrund seiner vielen bekannten Sehenswürdigkeiten:

Dort gibt es die Schlösser von König Ludwig II zu bestaunen, wie das Schloss Linderhof, dem kleinsten der drei von Ludwigs erbauten Schlössern und das Schloss Herrenchiemsee, dass nie fertiggestellt wurde.

Des weiteren befinden sich zahlreiche Attraktionen in der Landeshauptstadt München. So bietet das Deutsche Museum, das sich auf der Museumsinsel von München befindet, zum Beispiel zahlreiche Objekte aus der Naturwissenschaft und der Technik zum Bestaunen und ist gleichzeitig das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Im Englischen Garten kann man die pure Münchener Lebensart erleben und ausgiebige Spaziergänge durchs Grüne unternehmen, während für die feierwütigeren Urlauber das Münchener Oktoberfest, als größtes Volksfest der Welt, die Hauptattraktion und oftmals auch der Reiseanlass ist.
Unterkünfte für Städtereisende oder auch Langzeiturlauber gibt es hier in der Landeshauptstadt natürlich im Überfluss. Aber nicht nur Hotels, sondern auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser werden angeboten.

Karlsplatz in München
Bad Tölz
Landschaft in Oberbayern

Naturphänomene hautnah

Und nicht zu vergessen macht die unendliche Naturschönheit Oberbayerns die Region zu einem attraktiven Urlaubsziel. Das Starnberger Fünf-Seen-Land mit dem Starnberger See, Ammersee, Pilsensee, Wörthsee und Weßlinger See bieten ein tolles Angebot sowohl für Wassersportliebhaber, als auch für Kulturinteressierte. Ob zum Baden, Biertrinken oder zum Flanieren durch malerische Orte, die Kulisse der Region bietet etwas für jeden Geschmack.

Wer die Berge bevorzugt findet südwestlich von Garmisch-Partenkirchen die pure alpine Natur mit der weltberühmten 2.962 hohen Zugspitze, dem höchsten Berggipfel Deutschlands.

In dem einzigartigen Ort kann man das ganze Jahr über alles Erdenkliche an Outdoor-Aktivitäten erleben, ob auf dem Berg, im Tal, im Wasser oder in der Luft – die typisch bayrische Region bietet für jeden etwas. Für ruhigere Stunden bietet sich die Region Ebersberger Grünes Land an. Dort gibt es ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz und vor allem grüne, satte Landschaft.

Ob also Wandern, Radfahren, Wassersport, Kultur oder Metropole – Ein Besuch oder ausgedehnter Urlaub in Oberbayern lohnt sich auf jeden Fall.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...