Die Schlei - Ein Paradies für Wassersportler und Naturbegeisterte

Die Schlei befindet sich im oberen Teil Schleswig-Holsteins und trennt die Landschaften Angeln und Schwansen voneinander ab. Vor allem beliebt ist die Region bei Seglern und sie wird vor allem von den Städten Kiel und Hamburg als Naherholungsgebiet genutz. Es gibt hier sehr viele schöne Dörfer und auch die kleineren Städt Kappeln und Schleswig. Besucher finden hier die totale Erholung und können vom Alltagsstress komplett abschalten.

Wassersport

Kaum ein anderes Gebiet an der Ostsee bietet so viele verschiedene Wasseraktivitäten wie die Schlei. Zum Beispiel kann man die Region mit einem Kanu erkunden und so die Natur auf eine ganz besondere Art und Weise kennen lernen. Mit einem Kanu können Sie jeder Zeit am Ufer anlegen und die Natur erkunden. Auch ein Tretboot erweist sich hier als super Alternative. So kann die ganze Familie an dem Spaß teil haben und die Umgebung geminsam erkunden.

Wer über gute Standfestigkeit verfügt, der kann sich auch am Stand Up Paddling ausprobieren. Für noch mehr Action sorgen übrigens Kite- und Windsurfen. Da hier aber vor allem Segeln sehr angesagt ist, können auch Segelkurse oder Tagestouren mit einem Segelboot gebucht werden. Ganz entspannt kann man die Region um das Wasser aber auch mit einem Ausflugsschiff erkunden.

Baden

Nicht nur an der direkt angrenzenden Ostsee mit den nahezu weißen Stränden kann man hier prima Baden. Auch in den Schleidörfern gibt es Badestellen, die eine sehr schöne Atmosphäre besitzen. Familien mit Kindern können sich hier besonders wohlfühlen, da hier im Gegensatz zum Meer in sehr ruhigem Gewässer baden kann. Doch auch das nahe Meer ist vor allem im Sommer meist nicht stürmig. So kann die ganze Familie im Meer sowie an den Badestellen unbeschwert schwimmen gehen.

Sehenswürdigkeiten

Die Region bietet eine Fülle an Ausflugsmöglichkeiten und sehenswerten Orten, die man unbedingt besichtigen sollte. Hierzu zählen unter anderem das Gottorfer Schloss in Schleswig, das aus dem 15. Jahrhundert stammt und in dem heute die Museen Schleswig-Holsteins für Kunst und Archäologie untergebracht sind. Auch interessant ist das Schleswiger Stadtmuseum, das über die Geschichte der Stadt informiert. Wenn man mit der Familie unterwegs ist, ist das Wikingermuseum in Haithabu geeignet. In sieben Häusern kann hier die Welt der Wikinger genauer kennen gelernt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...