Las Cañadas del Teide - Teneriffa

Die kanarische Insel Teneriffa ist nicht nur für seine wunderschön gepflegten Promenanden und Spazierwege entlang der touristischen Hauptplätze wie Los Cristianos oder Puerto de la Cruz bekannt sondern auch für einen alles überragenden vulkanischen Berg dem Pico del Teide.

Der Pico del Teide besteht aus einem knapp 18 900 Hektar großen Naturschutzgebiet. Nur ein Teil dessen ist die Caldera (kesselförmiger Krater) und somit die  Las Cañadas del Teide - mit einem 17 Kilometer langem Durchmesser ein wahres Naturphänomen.

Wer seinen Urlaub hauptsächlich für einen Wanderaufenthalt nützen möchte, der sollte auf jeden Fall die Las Cañadas del Teide zu Fuß erkunden. Eine sehr aufregende und beeindruckende endemische Flora und Fauna wird sich vor Ihnen erstrecken. 

Als erholsamen Ausgangspunkt sollte man dazu am Besten das schöne Orotavatal nützen. Nur ein Vorteil einer Ferienunterkunft in La Orotava wie einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung oder einer Finca wäre nicht nur die Nähe zum Teide (eine knappe einstündige Autofahrt) sondern auch das man an dieser Stelle inmitten einer Bananenplantage leben kann. Außerdem erleichtert es den Individualurlaub ungemein, wenn sich diverse Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants oder Bars fußläufig befinden. Auch Badestellen wie der Playa Jardin oder der weltbekannte Tierpark Loro Parque wären von La Orotava in einer Viertelstunde mit dem Mietauto zu erreichen. Ein öffentlicher Busverkehr existiert hier außerdem.

Entfernungen

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...