Immobilien kaufen auf Teneriffa - Ferienwohnung, Studio, Ferienhaus oder Finca - privateHOLIDAY

Sie sind es leid im Urlaub auf Teneriffa immer wieder Hotels oder Ferienwohnungen zu mieten? Sie sind begeistert von der Insel und wollen am liebsten nur noch hier Urlaub machen? Eine interessante Alternative für Sie könnte sein, sich auf Teneriffa eine Immobilie zu kaufen. Hier finden Sie einige Ferienimmobilien zum Kauf auf der Kanareninsel. Egal, ob sie eine Wohnung, ein Haus oder eine Villa suchen, wir bieten verschiedene Immobilien sowohl im Norden als auch im Süden von Teneriffa zu fairen Preisen zum Kauf an.

Wenn Sie mehr zum Thema Immobilien auf Teneriffa kaufen wissen wollen, lesen Sie unten auf dieser Seite weiter.  Weiterlesen


12 Objekte gefunden
Haus mit Pool & Meerblick in Alcalá
Haus mit Pool & Meerblick in Alcalá
Objektnummer: K7501
Grundstück:
5500 m²
Ort:
Alcalá
Zimmer:
9
Kaufpreis:
€ 1.390.000,-
Modernes Reihenhaus mit Pool
Modernes Reihenhaus mit Pool
Objektnummer: K7508
Grundstück:
Ort:
San Eugenio
Zimmer:
5
Kaufpreis:
€ 640.000,-
Chalet mit Innenhof und Pool
Chalet mit Innenhof und Pool
Objektnummer: K7513
Grundstück:
286 m²
Ort:
La Caleta
Zimmer:
3
Kaufpreis:
€ 850.000,-
Neubau-Villa mit Indoor-Pool
Neubau-Villa mit Indoor-Pool
Objektnummer: K7564
Grundstück:
1819 m²
Ort:
Vilaflor
Zimmer:
4
Kaufpreis:
€ 0,-
Teneriffa-Villa mit Pool zum kaufen
Teneriffa-Villa mit Pool zum kaufen
Objektnummer: K7209
Grundstück:
1600 m²
Ort:
El Sauzal
Zimmer:
9
Kaufpreis:
€ 1.290.000,-
Haus mit Garten und Terrasse
Haus mit Garten und Terrasse
Objektnummer: K7504
Grundstück:
590 m²
Ort:
Aldea Blanca
Zimmer:
5
Kaufpreis:
€ 290.000,-
Chalet mit Pool in Callao Salvaje
Chalet mit Pool in Callao Salvaje
Objektnummer: K7507
Grundstück:
550 m²
Ort:
Callao Salvaje
Zimmer:
5
Kaufpreis:
€ 550.000,-
Traumvilla in Tacoronte zum Verkauf
Traumvilla in Tacoronte zum Verkauf
Objektnummer: K7208
Grundstück:
1200 m²
Ort:
Tacoronte
Zimmer:
8
Kaufpreis:
€ 790.000,-
Haus in ruhiger Lage mit Terrasse
Haus in ruhiger Lage mit Terrasse
Objektnummer: K7111
Grundstück:
115 qm m²
Ort:
Los Realejos
Zimmer:
3
Kaufpreis:
€ 141.000,-
Haus mit Indoor-Pool und Teideblick
Haus mit Indoor-Pool und Teideblick
Objektnummer: K7270
Grundstück:
350 m²
Ort:
Icod de los Vinos
Zimmer:
3
Kaufpreis:
€ 290.000,-
Riesen Luxusanwesen auf Teneriffa
Riesen Luxusanwesen auf Teneriffa
Objektnummer: K7210
Grundstück:
5370 m²
Ort:
El Sauzal
Zimmer:
21
Kaufpreis:
€ 10.000.000,-
Haus in Santa Ursula mit Pool
Haus in Santa Ursula mit Pool
Objektnummer: K7017
Grundstück:
500 m²
Ort:
Santa Ursula
Zimmer:
4
Kaufpreis:
€ 449.000,-
 

Tipps für den Immobilienkauf auf Teneriffa

Eine eigene Immobilie auf Teneriffa zu besitzen hat viele Vorteile. Sie müssen sich nicht an Belegungspläne und Preise von Vermietern anpassen, können Ihre eigenen Regeln machen und haben alle Freiheiten. Wer ein eigenes Ferienhaus oder eine eigene Ferienwohnung hat, kann sich den Urlaub genauso legen, wie er möchte. Wenn Sie sich ein Haus oder eine Wohnung auf Teneriffa kaufen, gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten.

1. Machen Sie sich bewusst, wonach Sie suchen

Es ist ratsam, sich schon bevor Sie sich auf die Suche machen zu überlegen, was für eine Immobilie Sie suchen. Wollen Sie eine Wohnung, eine Villa oder ein Haus? Was für eine Größe soll die Immobilie mindestens haben und auf welche Ausstattung können Sie nicht verzichten? Dies hilft Ihnen, bereits gezielt zu suchen, und sich nicht im Meer aus Angeboten zu verlieren.

2. Achten Sie auf die Lage

Teneriffa hat zwar allgemein ein ganzjährig mildes Klima, allerdings gibt es vor allem zwischen Norden und Süden und je nach Höhenlage schon noch Temperaturunterschiede. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit und wie oft Sie Ihre Immobilie nutzen wollen, sollten Sie darauf achten. Der Norden und vor allem Höhenlagen können im Winter durchaus etwas kühler werden, deswegen ist es dann ratsam, sich eine beheizbare Immobilie zu suchen. In dem Fall ist es auch ratsam, sich den Energieausweis des Hauses zeigen zu lassen, damit Sie die entstehenden Heizkosten einschätzen können.

3. Besichtigungen

Sehen Sie sich die Immobilie, die in Frage steht, vor dem Kauf an und seien Sie sorgfältig in Ihren Beobachtungen. Probleme wie Schimmel oder Baufehler können Sie später sehr viel Geld und Aufwand kosten.

4. Untervermietung an Feriengäste

Da Sie Ihre Ferienimmobilie vermutlich nicht das ganze Jahr über nutzen werden, können Sie sich überlegen, sie sonst an andere Feriengäste zu vermieten. Dabei gilt es natürlich, sich darauf passend vorzubereiten. Für Kurzzeitvermietungen unter drei Monaten brauchen eine Lizenznummer. In den sehr touristischen Gebieten zum Beispiel bekommt man eine solche nicht. Außerdem müssen Sie sich Gedanken um Konditionen und Mietpreise machen. Außerdem kann so eine Vermietung natürlich auch Ärger mit sich bringen also sollten Sie sich dessen bewusst sein und womöglich passende Versicherungen abschließen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...