Berg Puig de Massanella

Der Berg Puig de Massanella befindet sich in dem Gebirgszug Serra de Tramuntana, in der Landschaftszone Serra de Tramuntana, in der Gemeinde Escorca, an der Nordküste der Balearischen Insel Mallorca. Mit einer Höhe von 1.365 Metern wird er meist als der zweithöchste Berg der Inseln bezeichnet. Allerdings ist der Berg Penyal des Migdia, die sogenannte Mittagsspitze, mit 1.398 Metern noch etwas höher. Der Berg Penyal des Migdia ist ein Nebengipfel des größten Bergs Puig Major, der sich ebenfalls in der Serra de Tramuntana befindet.

Im Gegensatz zum Berg Puig Major, dessen Gipfel militärisches Sperrgebiet ist, ist der Berg Puig de Massanella frei zugänglich. In den Monaten Januar und Februar kann es auf dem Gipfel des Berges Puig de Massanella aber durchaus auch schneien.

Wer den Berg besteigen möchte, beginnt am Pass Coll de sa Bataia, wo sich ein Parkplatz befindet. Etwa 92 % des Gebirges Serra de Tramuntana befinden sich in Privatbesitz, so gibt es auch den Eigentümer des Hofes Comafreda, der für die Bergtour auf den Berg Puig de Massanella eine kleine Gebühr erhebt.

Die beiden Gipfelwege, die es in dem Bereich über 1.000 Meter gibt, sind nur unzureichend mit Farbmarkierungen und Steinmännchen markiert, so daß man bei der Besteigung bergsteigerische Erfahrung mitbringen sollte. Zu den unzureichenden Markierungen kommt bei schlechtem Wetter noch eine erhöhte Absturzgefahr, so daß man bei einer Besteigung unbedingt auf gutes Wetter achten sollte.

Auch der Fernwanderweg GR-221 führt in der 7. Etappe von Tossals Verds nach Son Amer an dem Berg Puig de Massanella vorbei.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...