Museu de la Mar

Das Meeresmuseum Museu de la Mar befindet sich in dem Ort Port de Sóller, in der Gemeinde Sóller, an der Nordwestküste von Mallorca. Untergebracht ist das im Jahre 2004 eröffnete Museum in dem ehemaligen Oratorium der Heiligen Katharina von Alexandrien, de, Oratori de Santa Caterina d'Alexandria. Die Kapelle oberhalb des Hafenviertels stammt aus dem Jahre 1550. Als Original erhalten geblieben sind die Fenster, der Glockenturm und das Portal. Die Kapelle, die sich vorher an der selben Stellen befunden hatte, stammte aus dem Jahre 1280. Da dieses Gebäude bei einem Piratenüberfall im Jahre 1542 zerstört worden war, wurde das Bauwerk wieder aufgebaut.

In dem Museum Museu de la Mar wird den Besuchern die Geschichte des Ortes und seiner Abhängigkeit vom Meer näher gebracht. Außerdem erfährt man durch verschiedene Ausstellungsstücke viel wissenswertes über den Schiffsbau.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...