Jardins d'Alfàbia auf Mallorca

Etwa 3,5 Kilometer nördlich der kleinen Stadt Bunyola, auf der rechten Seite an der Hauptstraße nach Sóller, befinden sich die Gärten Jardins d'Alfàbia, die zu den beeindruckendsten Gärten von ganz Mallorca gehören.

Sie sind Teil des ehemaligen Landguts des Mauren Ben Abet, der diesen Besitz von König Jaume I. zum Dank für seine Unterstützung bei der Rückeroberung Mallorcas bekam. Geschickt angelegte Wasserkanäle sorgten dafür, daß hier dschungelähnlicher Garten mit vielen blühenden Blumen und exotischen Pflanzen entstehen konnte.

Sehenswert ist ebenfalls das dazugehörige Herrenhaus. Es stammt zum größten Teil aus dem 14. und 15. Jahrhundert und ist mit antiken Möbeln und anderen Antiquitäten eingerichtet. Im maurisch-christlichen Mudéjar-Stil wurde die Decke im Torbau gefertigt, die eine Inschrift zeigt, die Allah preist.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...