Mallorca Informationen

EINREISE
Für deutsche Staatsbürger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ausreichend.

EINIGE WICHTIGE VERKEHRSREGELN
Auf Autobahnen liegt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit bei 120 km/h, auf Landstraßen darf höchstens 90 km/h gefahren werden, innerorts liegt das Tempolimit bei 50 km/h.
Die Promillegrenze auf Mallorca liegt bei 0,5.
Auf Mallorca ist das Telefonieren mit dem Handy am Steuer verboten, Strafen können bis zu 150 Euro kosten.
Seit 2004 ist das Mitführen einer reflektierenden Sicherheitsweste Pflicht.

ÄRZTE
Besonders in der Hauptstadt Palma, aber auch in den anderen Touristenorten, finden sich viele Ärzte, die auch Deutsch sprechen. Die ärztliche Versorgung entspricht den internationalen Standard.

NOTRUF
Auf Mallorca, wie in ganz Spanien, gilt der internationale Notruf 112.

APOTHEKEN
Die Apotheken auf Mallorca heißen Farmacias und sind mit einem grünen Maltesterkreuz gekennzeichnet. Wenn die Apotheke geöffnet hat, leuchtet das Schild und ist weithin sichtbar.

BANKEN
Es gibt zahlreiche Banken auf Mallorca, bei denen man ohne weiteres eine deutsche EC-Karte am Automaten nutzen kann.

GELD
Der Euro ist auf Mallorca das gültige Zahlungsmittel.

KREDITKARTEN
In größeren Geschäften, sowie in vielen Restaurants und bei Autovermietungen werden Internationale Kreditkarten akzeptiert.

MOBILTELEFONE
Ein deutsches Handy kann ohne weiteres auf Mallorca genutzt werden, wenn internationales Roaming freigeschaltet ist. Je nach Region kann es sein, daß es keinen Empfang gibt, wie beispielsweise bei einer Wanderung in den Naturschutzgebieten.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...