Hafen Port de Palma

Port de Palma ist der Hafen der mallorquinischen Hauptstadt Palma. Port de Palma oder Puerto de Palma de Mallorca, befindet sich an der Westseite der Bucht Badia de Palma. Im Süden wird der Hafen durch den Westdeich Dic del Oest zum Meer begrenzt, der mehrere hundert Metern ins Meer reicht und Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe bietet. Er befindet sich an der Bucht Cala de Porto Pí, wo sich der Militärhafen befindet. An der Einfahrt zur Bucht befinden sich der Leuchtturm und der Turm Torre de Pareires, der auf einem römischen Fundament steht.

Im Nordosten des Hafens befindet sich die Alte Mole. Dahinter befindet sich der Nautik-Club Real Club Náutico de Palma, dem sich der Yachthafen und eine Mole für Ausflugsboote anschließt.

Südlich des Yachthafens befindet sich die Mole Moll de Paraires, an der die Fähren an- und ablegen. Verschiedene Fährverbindungen zum spanischen Festland und den Nachbarinseln werden von den Unternehmen Baleària, Iscomar und Trasmediterránea angeboten. Es gibt Fährverbindungen zu den Nachbarinseln Formentera, Menorca und Ibiza, sowie zu den auf dem spanischen Festland gelegenen Städten Barcelona, València und Dénia.

Als Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe dient die Westmole Moll de Ponent, die sich an die Mole Moll de Paraires anschließt. Die Mole, die bis zum Sommer 2012 um 380 Meter erweitert werden soll, wird nach der Verlängerung insgesamt fünf Kreuzfahrtschiffen mit 300 Metern Länge Platz bieten können.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...