Fiestas, Feiertage und Nachtleben auf Mallorca

Das Nachtleben von Mallorca ist besonders in den Touristenorten sehr ausgeprägt. Nicht nur in der Hauptstadt Palma, auch in vielen anderen Städten finden sich zahlreiche Bars, Pubs und Diskotheken zum Ausgehen.

Ein reges Nachtleben findet man in dem Touristenort Magaluf, der viele Nachtclubs und Bars zu bieten hat. Besonders bekannt ist der Nachtclub BMC Pallace, der sich über drei Etagen erstreckt. Oft werden hier Wasser- oder Schaumpartys gefeiert.

Etwa 20 km von der Hauptstadt Palma entfernt befindet sich ein Spielkasino.

Viele Feste, die auf Mallorca gefeiert werden, gehören zu den Fiestas Moros i Cristians, wie sie katalanisch genannt werden. Kastilisch heißen sie Fiestas Moros y Cristianos, was soviel wie Mauren und Christen bedeutet. Bei diesen Festen mit ihrem historischem Hintergrund ist die Rückeroberung, die Reconquista, hauptsächlicher Bestandteil. Zwischen dem 8. und 15. Jahrhundert kam es zu zahlreichen Kämpfen zwischen maurischen und christlichen Truppen, die oft bei diesen Feierlichkeiten nachgespielt werden. Manchmal werden haben Überfälle von den nordafrikanischen Piraten, den Korsaren, nachgespielt, wie beispielsweise im Mai in Port de Sóller.

JANUAR
Zu den gesetzlichen, spanischen Feiertagen im Januar gehören der Neujahrstag am 1. und die Heiligen Drei Könige am 6. Januar. 
Das Fest Festa popular de Sant Antoni zu Ehren des Heiligen Antonius wird jeweils am 16. und 17. Januar in Porto Cristo, Montuïri und in vielen anderen Ortschaften gefeiert. Am ersten Abend findet die Feuernacht und der Tanz des Teufels statt, am Nachmittag des zweiten Tages gibt es einen Umzug und die Tiersegnung Beneïdes.
Ebenfalls einen Tanz mit Teufeln gibt es am 20. Januar in Cala Ratjada und Costitx, wenn der Heilige Sant Sebastià gefeiert wird.

FEBRUAR
Am 5. Februar wird in Sencelles das Fest Santa Agueda gefeiert. In der Nacht zum 5. gibt es Freudenfeuer und in den Gassen werden Würstchen gegrillt. Es gibt den Wettbewerb der prachtvollsten Kutschen und folklorische Darbietungen.
Am 10. Februar findet in Santanyí das Fest Santa Escolàstica statt.
Am 27. Februar findet in Sencelles das Fest Beata Sor Francinaina statt. Zu Ehren dieser Heiligen bringen die Kinder des Dorfes in Volkstracht Blumen als Gabe.

MÄRZ
Im März ist der 19. der Tag des Heiligen Joseph ein gesetzlicher, spanischer Feiertag.
Am ersten Sonntag im März wird in Santanyí das Fest Día del Santuari del Puig de Consolació, der Tag der Kapelle del Puig de Consolación, gefeiert.

APRIL
Am Dienstag nach Ostern wird in Montuïri das Fest Festa d'es Puig gefeiert, bei dem eine Wallfahrt zum Berg Puig de San Miquel stattfindet.
Am Ostermontag findet in Mancor de la Vall die Romería Santa Llúcia statt.
Am Osterdienstag findet in Campanet die Romería de Sant Miquel statt. 
Am 1. Sonntag nach Ostern findet in Costitx die Prozession der Trobada statt.
Am 23. April wird in Ses Salines das Fest Sant Jordi gefeiert.

MAI
Der 1. Mai ist als Tag der Arbeit ein gesetzlicher, spanischer Feiertag.
Am 1. Mai wird in Ses Salines das Fest La Fira - Espectacle de Ses Salines gefeiert.
Am ersten Wochenende im Mai findet in Búger die Messe Feria del Jal statt. Es werden landwirtschaftliche Güter ausgestellt, es gibt eine Tierschau und eine Bühne mit verschiedenen Darbietungen von lokal bekannten Gruppen. 
Am zweiten Sonntag im Mai wird in Campanet das Maienfest gefeiert.
Ebenfalls jeden 2. Sonntag im Mai findet in Sencelles die Romería de Sa Casa Blanca statt.
Ein weiterer Festtag, der am zweiten Sonntag im Mai stattfindet, ist in Alcúdia das Fest Aniversari de Sarau Alcudienc.
Den Montag nach dem zweiten Sonntag im Mai wird in Port de Sóller das Fest es Firó gefeiert. Anläßlich des Sieges über die nordafrikanischen Korsaren am 11. Mai 1561 wird im Hafen die Landung von Piraten nachgespielt. Dieses Fest gehört zu der Festwoche der Gemeinde Sóller, die am Vortag mit dem Krämer- und Künstlermarkt sa Fira beginnt.
Seit dem Jahre 2000 wird in Capdepera jedes dritte Wochenende im Mai der mittelalterliche Handwerkermarkt Mercat Medieval veranstaltet. Diese Tradition wurde zur 700-Jahr-Feier der Festung von Capdepera eingeführt. Neben musikalischen Darbietungen finden Straßenumzüge statt.
Jeden dritten Sonntag im Mai findet in Sencelles ein großer Jahrmarkt mit einer Automobil- und Landwirtschaftsmesse statt. Am folgenden Montag wird die Messe Es Firó veranstaltet.
Um den 8. Mai wird in Son Carrió, in der Gemeinde Sant Llorenç de Cardassar das Fest Festes San Miquel Arcàngel zu Ehren des Erscheinens des Heiligen Michaels gefeiert.

JUNI
Fronleichnam im Juni ist ein gesetzlicher, spanischer Feiertag, ebenso wie der Namenstag des Königs Sant Joan am 24. und Peter und Paul am 29. Juni. 
Das Fest von Sant Antoni de Pàdua, das auch Aprikosenfeier genannt wird, findet am 13. Juni in Artà statt.
Am 24. Juni wird in Muro, in Mancor de la Vall und in San Severa das Patronatsfest Sant Joan Baptista gefeiert. Das Fest der Sonne zur Sommersonnenwende wird zu Ehren Johannes des Täufers gefeiert.
Am 29. Juni findet in Alaró, Alcúdia und in Escorca das Fest Fiesta Sant Pere zu Ehren des Schutzheiligen der Fischer statt.
Am 29. und 30. Juni wird in Búger das Patronatsfest Festa de Sant Pere gefeiert.

JULI
Im Juli wird das Fest Mare de Déu del Carmen, ein Fest zu Ehren der Schutzheiligen der Fischer, gefeiert. In Capdepera und Porto Cristo gibt es eindrucksvolle Prozessionen der Fischerboote auf dem Meer zu sehen.
Sa Mostra heißt das internationale Folklore-Festival, das seit dem Jahre 1980 jedes Jahr für eine Woche im Juli in Sóller stattfindet.
In der ersten Juliwoche wird das Fest Sant Cristofol in Antratx gefeiert.
Ebenfalls in der ersten Juliwoche findet in Campanet das Fest zu Ehren der Heiligen Sant Victorià statt.
Das Kräuterfest Fira de Ses Herbes wird jedes 2. Wochenende im Juni in Selva gefeiert. 
Jeden zweiten Sonntag im Juli findet in Escorca das Chor-Konzert Concert Coral statt.
Am 2. Juli findet in Alcúdia eine Wallfahrt zur Ermita de la Victòria statt, zu Ehren der Heiligen Mare de Déu de la Victòria.
Um den 20. Juli wird das Patronatsfest Festes de Santa Margalida in Santa Margalida gefeiert.
Am 21. Juli findet in Petra das Fest Santa Praxedes statt.
Am 25. Juli wird der Heilige Sant Jaume vielerorts gefeiert. Das Festes de Sant Jaume ist das Hauptfest in Alcúdia, da der Heilige Sant Jaume der Schutzpatron der Stadt ist. Alle drei Jahre wird am darauf folgenden Tag eine große Prozession veranstaltet. Das nächste Mal im Jahr 2013.
Ebenfalls am 25. Juli ist Santiago ein gesetzlicher Feiertag.
Das Patronatsfest Santa Ana findet am 26. Juli in Moscari statt. 
Am letzten Sonntag im Juli wird in Ariany das Gemeindefest gefeiert.

AUGUST
Das Sommerfest in Colònia de Sant Jordi wird am ersten Wochenende im August gefeiert.
Am 1. August findet in Llubí das Patronatsfest Sant Feliu statt.
Am 2. und 3. August wird in Petra das Fest der Engel, Festa dels Angels, gefeiert.
Auch in Cala Millor wird am 2. August der Namenstag der Schutzpatronin Nostra Senyora dels Àngels gefeiert.
Das Patronatsfest von Sant Salvador in Artà wird am 5., 6. und 7. August gefeiert.
An dem Wochenende, das dem 5. August am nächsten ist, wird in Bunyola das Fest zu Ehren von Mare de Déu de les Neus gefeiert. Die frühere Ortsheilige wurde im 19. Jahrhundert durch Sant Mateu ersetzt.
Am 10. August wird in Escorca das Fest zu Ehren des Heiligen Sant Llorenç gefeiert.
Ebenfalls am 10. August findet in Selva das Patronatsfest Sant Llorenç statt.
Am 15. August wird in Caimari das Patronatsfest Mare de Déu d'agost gefeiert. Auch in Sencelles finden Theater, Feuerwerke, musikalische und sportliche Veranstaltungen statt.
Ebenfalls am 15. August ist Maria Himmelfahrt ein gesetzlicher, spanischer Feiertag. 
Am 16. August findet das Fest Fiesta Sant Roc in Alaró und Cala Ratjada statt.
In Montuïri, Cala Ratjada und Ses Salines wird am 24. August das Patronatsfest Sant Bartomeu gefeiert.
Am 28. August wird das Fest Sant Agusti in S'Arraco, Antratx, gefeiert.
Am letzten Sonntag im August findet in Ariany das Fest zu Ehren der Schutzheiligen des Ortes Mare de Déu d'Atocha statt.
Ende August findet in Sóller das Fest Fiesta de Sant Bartomeu mit der beeindruckenden Nacht des Feuers, der Noche de Fuego, statt.

SEPTEMBER
In der letzte Woche des Septembers werden in Cala Millor die Touristenfeste mit Konzerten, Sport- und Tanzveranstaltungen gefeiert. Zum Abschluß findet ein großes Feuerwerk am Strand statt.
Ende September bis Anfang Oktober findet jedes Jahr in Alcúdia der Jahrmarkt Sa Fira statt.
Am 1. Sonntag im September wird in Santa Margalida das Fest Festes de la Beata zu Ehren der Heiligen Santa Catalina Tomàs gefeiert.
Am 2. Sonntag im September wird in Escorca das Fest Diada de Lluc gefeiert.
Am 3. Sonntag im September findet in Petra das große Fest Festa de Beat Juníper Serra zu Ehren des berühmten Missionars Juníper Serra statt. Dabei gibt es einen großen Umzug mit festlich geschmückten Wagen.
Das Fest Nuestra Señora de la Trapa wird am 8. September in S'Arraco, Antratx, gefeiert.
Ebenfalls am 8. September findet in Banyalbufar das Dorffest La Nativitat de la Verge Maria statt, ein Fest zu Ehren der Jungfrau Maria, die die Schutzherrin dieses Dorfes ist.
Am 8. September wird außerdem in Costitx das Fest der Mare de Déu de Costitx gefeiert, in Lloseta heißt es dann Festa de Mare de Déu de Lloseta oder in Maria de la Salut Festa de la Mare de Déu de la Salut.
Um den 21. September herum wird in Bunyola das Fest zu Ehren des Ortsheiligen Sant Mateu gefeiert. Mehrere Tage gibt es Tänze, Musik und Theater.
Am 23. September findet das Patronatsfest Santa Tecla in Biniamar statt.
Am 26. September findet in Randa das Fest Sant Honorat statt.
Am ersten Wochenende im September werden in Santa Ponça die Kämpfe von der Rückeroberung Mallorcas durch Jaume I. von Aragón im Jahre 1229 am Strand nachgespielt.
Am 29. September findet in Campanet das Fest zu Ehren des Heiligen Sant Miquel statt.

OKTOBER
Jeden dritten Samstag im Oktober findet in Santanyí der Jahrmarkt Fira de Santanyí statt.
Ein gesetzlicher, spanischer Feiertag ist am 12. Oktober die Entdeckung Amerikas.

NOVEMBER
Am 1. November ist Allerheiligen ein gesetzlicher, spanischer Feiertag.
Jeden 2. Donnerstag im November findet in Inca die Landwirtschaftsmesse Fira Dijous Bo, der Fette Donnerstag, mit Markt statt, die jedes Jahr viele Besucher anlockt.
Am 30. November wird das Patronatsfest von Sant Andreu, Festivitat patronal de Sant Andreu, in Santanyí gefeiert.

DEZEMBER
In Capdepera wird am 18. Dezember ein Fest zu Ehren der Schutzpatronin Nuestra Senyora de Esperanza gefeiert.
Im Dezember sind der 6., Tag der Verfassung, der 8., Maria Empfängnis, und der 25., Weihnachten, gesetzliche, spanische Feiertage.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...