Conil - Kleiner Ort mit bekannter Kunsthandwerkstatt auf Lanzarote

Der Ort Conil gehört zu der Gemeinde Tías und ist bekannt für die Kunsthandwerkstatt Taller de Arte. Seit der Gründung der Werkstatt im Jahr 2002 finden hier zahlreiche verschiedene Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst, Konzerte und Lesungen statt.

Conil ist einer der Orte, die nicht wegen seiner Größe, sondern gerade wegen seiner Abgeschiedenheit attraktiv ist. Hier erlebt man ein einheimisches Flair und erhält einen Eindruck von der Insel und seinen Bewohnern, wie man ihn an typischen Touristenorten nicht erfährt. Besonders die Lebensfreude der Bewohner ist ansteckend und sorgt für fröhliche Stunden während des Aufenthalts. In Conil trifft man hauptsächlich auf Rucksacktouristen, wobei sich der Ort nach und nach auch etwas touristischer entwickelt. Dennoch ist der Ort im Vergleich zu großen Ferienorten beschaulich und ursprünglich geprägt.

Reizvoll ist außerdem der zu Conil gehörende lange Sandstrand, an dem man die Ruhe genießen und den Alltag vergessen kann. Für Badenixen sind auch ein paar weitere Strände in der Umgebung interessant, wie zum Beispiel die Strände der nahegelegenen Touristenhochburg Puerto del Carmen. Außerdem gibt es in der Nähe von Conil zahlreiche Sportangebote, wie zum Beispiel Tauchen, Surfen und Radfahren. Auch Sportfreunde sind hier also gut aufgehoben.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...