Wanderung Montaña Negra auf Gran Canaria

Diese Wanderung setzt in erster Linie nur Trittfestigkeit und etwas Kondition voraus, denn in den 4,5 Stunden der Wanderung gilt es, knappe 740 Meter an Höhenunterschied zu bewältigen. Der Startplatz ist der Stausee Embalse de Gambuesa. Der sich im Süden der Insel bei der Ortschaft Ayagaures befindet. Die Wanderstrecke beginnt im oberen Teil des Ortes und führt uns gemächlich den Bergrücken hinauf, wobei wir man sich der Punta de Atajos nähert, die auf einer Höhe von 641 Metern liegt. Diesen Berg kann man aufgrund seiner fast weißen Farbe nur schwer verfehlen, so dass er einen guten Orientierungspunkt darstellt. Man bekommt hier einen sehr schönen Blick auf den gerade verlassenen Barranco und kann an dessen Ende die Häuser des Ortes Casas de Taginastal sehen. Auf der anderen Seite des Barranco erheben sich die Gipfel der beiden Berge Montaña Alta mit 1062 Metern und Montaña del Rey mit 960 Metern.

Beim Folgen des Weges wird noch ein verlassenes Haus passiert, bevor der Weg auf eine Forststraße trifft. Im Verlauf dieser Straße, die langsam ansteigt, trifft man auf eine Pumpstation. Bis hier hin dauert die Wanderung in etwa 2 Stunden, wobei man sich inzwischen auf etwa 950 Metern befindet. Mit der Pumpstation als Ausgangspunkt kann in einer halben Stunde der 1075 Meter hohe Gipfel des Montaña Negra erklommen und wieder verlassen werden. Der bisherigen Piste weiterhin folgend, stößt man nach etwa einem Kilometer auf einer wirklich beeindruckende Kiefer, die den Namen Pino de Pilancones trägt und ein weiterer guter Orientierungspunkt ist. Von hier aus geht es jetzt wieder deutlich bergab, so dass bald der Grund des Barranco de la Cisterna erreicht ist. Der Weg führt weiter bis zu dem kleinen Ort Las Tederas, dessen Umgebung sich durch viele Obstbäume und Palmen auszeichnet. Von hier aus führt ein Weg direkt auf den Stausee zu, so dass wieder der Ausgangspunkt der Wanderung erreicht wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   Ok, verstanden!

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...