Playa del Águilar auf Gran Canaria

Wer von den Touristenhochburgen nicht allzu weit weg will, um sich an einem nicht zu stark bevölkerten Strand zu begeben, der ist hier genau richtig. Gerade im Winter sind hier nicht so viele Badegäste anzutreffen, da in dieser Jahreszeit der Wind die Windsurfer anzieht. Der Strand ist in etwa 400 Meter lang und knappe 45 Meter breit. Er ist wunderschön gelegen, hat aber als kleines Minus einen leicht steinigen Einstieg.

Sonnenliegen und Schirme kann man sich nur zur Hauptsaison mieten, was aber nicht weiter ins Gewicht fällt. Der Strand ist von der Farbe her recht dunkel und gut mit Auto oder Bus zu erreichen. Er ist auch recht bekannt, da hier die Surfschule des mehrfachen Weltmeisters Björn Dunkerbeck ansässig ist.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...