Golf spielen auf Gran Canaria

365 Tage im Jahr kann man auf Gran Canaria golfen. Plätze gibt es zur Genüge und das Wetter macht einem nur sehr selten mal einen Strich durch die Rechnung. Es ist schon etwas ganz besonderes, eine Partie Golf mit freiem Blick auf den Atlantik zu spielen. Wer jetzt der Meinung, dass die Golfplätze nach dem Maßstab erstellt wurden, dass hier nur Urlaubsgolfer spielen, der sieht sich getäuscht, denn die Golfplätze bieten auch erfahrenen Spieler genug Herausforderung. Die Anlagen sind sehr gepflegt und haben teilweise wirklich große Tourniere erlebt.

Das außergewöhnliche an den Golfplätzen der Insel ist die Lage und die kurzen Distanzen auf der Insel. Wer hier mehrere Plätze spielt, der erlebt die verschiedensten Landschaften und lernt so bei der Ausübung des Hobbys auch noch die Insel kennen. Neun Plätze stellen wir hier vor, wobei allerdings nicht ausgeschlossen ist, dass noch weitere entstehen werden.

Als Folge dieser Gründe hat Gran Canaria nicht nur einige wichtige Tourniere auf nationaler und internationaler Ebene gesehen, sondern war auch im Jahr 2005 der Standort für die wohl wichtigste Fachmesse dieses immer beliebter werdenden Sports – der Weltmesse für Golftourismus oder kurz IGTM.

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...