Einkaufszentren und Geschäfte auf Gran Canaria

Bei den Einkaufzentren auf Gran Canaria handelt sich um groß angelegte Einkaufsgelegenheiten, die sich in der Regel aus mehreren Geschäften und Gastronomie zusammensetzen. Gelegentlich wird das Angebot noch durch Freizeiteinrichtungen wie Kinos, Bowlingbahnen, Spielhallen oder ähnlichem ergänzt, was sie zu einem beliebten Treffpunkt für jung und alt macht.

Arguineguín
In Arguineguín gibt es keine großen Einkaufszentren, allerdings sind die gängigen Supermärkte Mercadona und Hiper Dino vorhanden. Auch andere Geschäfte jeglicher Art sind in der Stadt anzutreffen. Wer sich gerne auf bekannte Produkte konzentriert, dem geben wir den Hinweis, dass sich gegenüber der Tankstelle an der Hauptstraße ein recht großer SPAR-Markt befindet.

Arucas
In Arucas geht man zum Einkaufen einfach direkt ins Stadtzentrum, wo sich Geschäfte jeglicher Art, Bars und Cafeterías aneinander reihen und zum ausgiebigen Bummeln einladen.

Gáldar
In Gáldar konzentriert sich das Groß an Geschäften auf einer Straße. Der „Calle Capitán Quesada“. Hier findet man alles, was man zum täglichen Leben braucht und auch die passenden Souvenirs, da auch das Kunsthandwerk hier anzutreffen ist, wie zum Beispiel Korbflechtereien.

Las Palmas
In der Inselhauptstadt gibt es natürlich in jedem Viertel mehr als genug Geschäfte, die ihre Waren anpreisen. Daher konzentrieren wir uns auf die größten und wichtigsten Einkaufsgelegenheiten.

EL MUELLE ist ein wirklich sehr schönes Einkaufszentrum, welches sich direkt am Hafen befindet. Neben vielen Geschäften hat sich hier auch Gastronomie niedergelassen, so dass man nicht befürchten muss zu verhungern. Im Jahre 2004 gab es für dieses Einkaufszentrum auch eine Auszeichnung, denn es wurde zum zweitbesten Einkaufszentrum in ganz Europa gewählt.

Das CORTE INGLÉS ist das größte Kaufhaus auf der der ganzen Insel und durchaus mit denen vergleichbar, die es in Deutschland gibt. Das Sortiment reicht von einem Supermarkt bis hin zu Sportartikeln, so dass man alle benötigten Waren hier bekommen kann.

Wenn man von Las Palmas aus in Richtung Tafira fährt, stößt man irgendwann auf das Einkaufzentrum LA BALLENA. Hier ist hervor zu heben, dass hier auch ab und zu Ausstellungen statt finden, wie zum Beispiel im Jahr 2006 über Leonardo Davinci.

In der Nähe des Auditoriums findet sich ein das Einkaufszentrum LAS ARENAS.
Zu guter letzt ist das noch das Einkaufszentrum SIETE PALMAS, welches man in Richtung Tamaraceite findet.
Erwähnen müssen wir auf jeden Fall noch die Markthalle in dem Stadtviertel „Vegueta“ der Altstadt von Las Palmas. Sie ist unter dem Namen „Mercado de Las Palmas“ ausgeschildert und bietet von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 15 Uhr die Gelegenheit, sich mit frischen Lebensmitteln einzudecken.

Maspalomas
In Maspalomas gibt es zwei wirklich gut ausgestattete Einkaufszentren. Das eine ist das FARO DE MASPALOMAS, welches über zahlreiche Boutiken, Supermärkte und ähnliches verfügt und sich direkt an der Strandpromenade befindet, das zweite ist das Einkaufszentrum FARO II. Hier ist findet man neben den zahlreichen Geschäften auch viele Bars, Pubs und Restaurants. Durch einige Freizeitmöglichkeiten lässt sich hier auch bequem ein ganzer Tag verbringen.
Für den gehobenen Geldbeutel ist in der Nähe von Maspalomas ebenfalls bestens gesorgt. An der Costa de Meloneras, wo ein neues und sehr exklusives Urlaubsgebiet entstanden ist, kann natürlich auch sehr exklusiv eingekauft werden, denn in und um die Hotels bekommt man die beste Markenware geboten. Unter anderem sind hier Geschäfte von Dolce & Gabbana, Armani und Boss vertreten, um sich mit viel Service um die anspruchsvolle Kundschaft zu kümmern.

Playa del Inglés
CITA. Dieses Einkaufzentrum ist im Herzen von Playa del Inglés zu finden, in der Nähe vom Hotel Riu Palace. Im CITA gibt es so ziemlich alles, von Restaurants, Parfümerien, Schuhgeschäften, Schmuckläden über Diskotheken und Clubs. Alles in mehrere Etagen unterteilt. Da dieses Einkaufszentrum sehr von den deutschen Touristen geschätzt wird, findet man reichlich deutsche Bars und Restaurants in der 2. Etage.

YUMBO CENTRUM. Das YUMBO CENTRUM liegt ganz in der Nähe des CITA und ist das größte Einkaufszentrum von Playa del Inglés. Unter anderem befinden sich in diesem riesigen Gebäude auch Immobilienbüros sowie andere Büros. Alle großen Parfümerien kann man hier anfinden, neben Souvenirgeschäften, Restaurants, Bars und Cafés. Nachts trifft sich im YUMBO CENTRUM die Schwulen und Lesben Szene.

KASBAH. Im Einkaufszentrum KASBAH trifft sich nachts fast jeder. Denn nicht nur innen drinnen sondern auch im Umkreis befinden sich viele der gern aufgesuchten Pubs und Diskotheken von Playa del Inglés.

PLAZA. Direkt neben dem Einkaufszentrum KASBAH liegt das PLAZA, welches auch zum Treffpunkt für einen gemütlichen Abend wird. Tagsüber kann man in den Zahlreichen Boutiquen, Ledergeschäften und Schuhgeschäften shoppen.
METRO. Direkt hinter dem KASBAH befindet sich das Einkaufszentrum METRO. Es ist das älteste dieser Touristenstadt. Man kann erst durch die Souvenirläden stöbern und dann in einem der deutschen Bars etwas trinken.
TROPICAL. Dieses Einkaufszentrum ist ein sehr modernes Gebäude mit vielen Geschäften, Parfümerien, Restaurants und Cafés.

GRAN CHAPPARAL. Das Shoppingcenter ist recht klein im Gegensatz zu den anderen und beherbergt eine größere Anzahl an holländischen, englischen und belgischen Restaurants und Bars. Auch vorhanden sind die Centros Médicos.

Puerto Rico
In Puerto Rico gibt es sowohl im Kern des Ortes als auch an der Promenade ausreichend Einkaufsmöglichkeiten. Es macht auf jeden Fall Sinn, wenn man hier die Augen nach elektronischen Geräten wie zum Beispiel Kameras offen hält, denn im Vergleich zu anderen Touristengegenden im südlichen Teil Gran Canarias sind die Waren hier oftmals noch ein wenig günstiger, so dass sich hier oftmals ein besonders guter Fang machen lässt, obwohl die Preise auf den Kanaren durch den Status der Freihandelszone in der Regel eh schon deutlich unter dem Niveau in Deutschland befinden.

Telde
In Telde konzentrieren sich die Einkaufsgelegenheiten auf das Gebiet an der Autobahn. Hier befindet sich zum Beispiel ein IKEA.

Am interessantesten ist aber das Einkaufszentrum LA GARRITA. Hier bekommen einkaufshungrige wirklich alles was gesucht wird, denn zum einen ist neben den vielen kleinen Geschäften auch der Mega-Supermarkt „Al Campo“ vertreten, zum anderen findet man hier auch die größte Baumarktkette der Kanaren, den „Leroy Merlin“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...