Jandía Playa - Fuerteventura

Entfernungen

Der Ort Jandía Playa, oft nur Jandía genannt, befindet sich auf der gleichnamigen Halbinsel im Süden von Fuerteventura. Nur durch einen Hügel ist er von dem etwa 2 Kilometer entfernten Morro Jable getrennt.. Da Jandía Playa einer der Haupttouristenorte der Insel ist, kommt man mit der deutschen Sprache sehr gut zurecht.

Dieser Touristenort bietet eine Vielzahl verschiedener Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Beliebte Sportarten in Jandía sind unter anderem Segeln, Tauchen oder Tennis. Hier werden auch entsprechende Kurse angeboten. Hier hat man die Möglichkeit eine Mischung aus Strand- und Aktivurlaub zu verbringen.

Jandía Playa hat ein reges Nachtleben zu bieten, es gibt zahlreiche Bars und Diskotheken, die bis in die späten Nachtstunden geöffnet haben. Ebenso wie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten findet man die Bars und Diskotheken auf der Hauptstraße, die parallel zum Strand verläuft.

Der Strand von Jandía Playa, die Playa de Matorral, ist besonders gut für Familien mit Kindern geeignet, da er flach ins Meer führt und es selten große Wellen gibt. Von hier kann man herrliche Wanderungen am Strand entlang unternehmen, entweder in Richtung des nicht weit entfernten Morro Jable oder in die andere Richtung nach Costa Calma. Bei den ausgedehnten Spaziergängen kann man auf interessante Salzwiesen treffen, die unter Naturschutz stehen oder dem Leuchtturm einen Besuch abstatten. Auch Surfer finden hier gute Bedingungen vor. Einmal jährlich werden in Jandía die Weltmeisterschaften im Speedsurfen ausgetragen. Andere beliebte Wassersportarten sind Tauchen und Schnorcheln.

 

Entfernungen

Mit Ihrem Besuch auf private-holiday.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   OK

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

lade...