Zweite Ausgabe des Batucadafestes auf La Palma

Lärmempfindliche Menschen sollten sich am 1. und 2. August möglichst von Puerto Naos auf La Palma fernhalten. Dann nämlich wird die neu gestaltete Avenida der Stadt ganz im Zeichen des zweiten Batucadafestes auf der Insel stehen. Große und kleine Trommeln sowie Percussions aller Art darf man in diesen Tagen heftigst bearbeiten.

Schon im vergangenen Jahr, als man das erste Batucadafest auf La Palma in Los Llanos veranstaltet hat, ging es hoch her in den Straßen des ansonsten recht beschaulichen Städtchens. Und in diesem Jahr soll die zweite Ausgabe dieses ganz besonderen Events noch größer und gewaltiger daherkommen. Bands und Gruppen von allen Inseln der Kanaren werden am kommenden Freitag und Samstag in Puerto Naos zu Gast sein, um gewaltig auf die Pauke und andere Drums zu hauen. Zirka 600 Trommler werden die Stadt zum Vibrieren bringen.

Von Südamerika und Afrika nach La Palma

Die Ursprünge der Batucada-Gruppen liegen in Brasilien und im Senegal, wo die Trommler die Menschen mit Sambarhythmen und traditionellen Tänzen zum Swingen gebracht haben.

Dies ist ihnen im vergangenen September auch in Los Llanos so erfolgreich gelungen, dass man sich damals entschlossen hat, das ganze noch einmal und noch größer zu wiederholen.

Während des Festivals wird aber nicht nur auf Bühnen und auf der Avenida musiziert, sondern auch in zahlreichen Workshops, in denen man sich mit den Instrumenten und der Musik vertraut machen oder schon vorhandene Fähigkeiten beim Zusammenspiel mit anderen Musikern ausbauen kann.

Dass Trommeln auch eine soziale Angelegenheit ist, wird dadurch deutlich, dass es in diesem Jahr spezielle Workshops gibt, in denen man sich besonders um die Integration von Kindern mit Behinderungen in die Batucada-Gruppen bemühen wird.

Die Veranstalter des 2. Batucadafestes auf der Insel sind sich sicher, dass dieses außergewöhnliche Event auch diesmal wieder ein voller Erfolg wird, und dies nicht nur für die Musiker, sondern auch für die Geschäfte der Stadt und den Tourismus auf La Palma ganz allgemein.

(Foto: cozo1 / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

 cartel

Comments are closed.