Worten eröffnet neue Filiale auf La Palma

Die Handelskette für Elektrogeräte Worten eröffnet am kommenden Donnerstag, den 2. Oktober, im Gewerbegebiet von Breña Alta auf La Palma eine neue Filiale. Damit erhöht sich die Zahl der Niederlassungen des Handelsunternehmens auf den Kanaren auf 5 Geschäfte. Seit 2010 ist der Konzern schon auf den Kanarischen Inseln vertreten. Drei weitere Läden sind auf Teneriffa zu finden sowie einer im C.C. Atlantico in Vecindario auf Gran Canaria.

In der neuen Filiale werden auf sowohl Unterhaltungselektronik und Computer, als auch Haushaltsgeräte angeboten. Abteilungen für Foto und Video, sowie für Mobiltelefone komplettieren das Angebot. Auf La Palma setzt Worten ein neu ausgearbeitetes Konzept um. Es verspricht den Kunden einen leichteren Zugang und eine bessere Übersichtlichkeit, sowie ein gesteigertes Einkaufsvergnügen. Vor dem Kauf können die Interessenten die Angebote dort selbst ausprobieren. Was besonders diejenigen begeistern dürfte, die sich für aktuelle Videospiele interessieren, die bei Worten ausgiebig getestet werden können.

14 neue Arbeitsplätze sowie ein besonderes Angebot für die ersten 100 Besucher

14 neue Arbeitsplätze hat das Unternehmen auf La Palma geschaffen. Sollte der erwartete Erfolg eintreffen, könnte sich diese Zahl noch erhöhen. Zur Eröffnung am kommenden Donnerstag erwartet die Kunden nicht nur eine große Zahl von Eröffnungsangeboten. Auch eine ganz besondere Überraschung ist geboten. Die ersten 100 Kunden können mit 5 Euro einen Einkaufgutschein im Wert von 50 Euro erwerben. Ein Grund mehr, sich am Eröffnungstag einmal in dem neuen Laden umzusehen.

Die Ursprünge der Elektrohandelskette, die außerhalb der Iberischen Halbinsel kaum bekannt ist, liegen in der portugiesischen Stadt Chaves, wo 1996 das erste Geschäft eröffnet wurde. Nur sieben Jahre später zählte das Unternehmen schon 60 Filialen in ganz Portugal. Ende des Jahres 2008 wagte der Elektrohändler den Sprung in das große Nachbarland Spanien, wo man durch den Kauf der Kette Boulanger auf einen Schlag mit 9 Läden vertreten war. Bis Ende 2009, wenige Monate nachdem Worten seinen Eintritt in den spanischen Markt offiziell gefeiert hatte, war die Zahl der Niederlassungen in Spanien schon auf 13 gewachsen.

Heute gehört Worten mit 120 Verkaufsstellen in Portugal und mehr als 40 in Spanien zu den größten Anbietern von Unterhaltungselektronik und Elektrogeräten für den Haushalt auf der Iberischen Halbinsel. Es ist anzunehmen, dass mit der Eröffnung der Filiale in Breña Alta, die Expansion des Unternehmens auf den Kanarischen Inseln noch nicht abgeschlossen ist und in Zukunft auch auf anderen Inseln noch weitere Läden eingerichtet werden.

Neben den konkurrenzfähigen Preisen schätzen die Kunden der Kette besonders den hervorragenden Service des Unternehmens, der auch nach dem Kauf und der kostenlosen Lieferung den Käufern noch zur Verfügung steht.

(Foto von Adam Lederer / flickr.com Lizenz: BY-NC-SA)

2 thoughts on “Worten eröffnet neue Filiale auf La Palma

  1. Hört sich gut an! Aber wo genau findet man den Laden, wenn man sich auf La Palma nicht so gut auskennt?

  2. Hallo Gabi,
    der Laden ist an der Ecke C/ España und C/ Europa im Industriegebiet Buenavista in Breña Alta.

Comments are closed.