300 Kinder wurden für einen Tag Reiseführer auf Teneriffa

Statt vor dem Fernseher zu sitzen oder an der Playstation zu spielen ging es für etwa 300 Kinder in Granadilla de Abona auf Teneriffa jetzt gemeinsam mit Freunden und Familien vor die Tür. Für einen Tag wurden die Schüler zu Reiseführern, die einem interessierten Publikum die Schönheiten und Attraktionen ihrer Heimat vorgestellt haben. weiterlesen…

Freitag, 19 Dezember, 2014