Die Koffer sind gepackt

Sie waren gekommen, um Arbeit zu finden. Gleich welcher Art und auch bei miesester Bezahlung. Alles war besser als die Aussichtslosigkeit in ihren Heimatländern jenseits des Atlantiks. Hier fielen sie im Alltag nicht sofort auf. Als Nachkommen derer, die einst von hier aufbrachen, um umgekehrt ein besseres Leben in der neuen Welt zu finden. weiterlesen…

Montag, 29 April, 2013

Ausländische Residenten verlassen Kanaren

Lange Zeit waren die Kanarischen Inseln ein beliebtes Ziel für Auswanderer aus aller Welt. Besonders viele Deutsche und Briten suchten unter südlicher Sonne eine neue Chance oder den idealen Ort, die Früchte eines arbeitsreichen Lebens endlich zu genießen. weiterlesen…

Dienstag, 23 April, 2013

Residenten auf den Kanaren müssen Auslandsvermögen offenlegen

Mehr als 290.000 ausländische Residenten leben auf den sieben Kanarischen Inseln. Viele davon arbeiten als Selbstständige in den verschiedensten Branchen und Geschäftsfeldern. Sie kamen in der Hoffnung, dass unter südlicher Sonne die Bürokratie weniger ausgeprägt ist, als sie dies aus ihren Heimatländern kennen. weiterlesen…

Donnerstag, 11 April, 2013