Ölteppich vor der Südküste Gran Canarias entdeckt

Das Verwirrspiel um die Ölverschmutzungen in den Kanarischen Gewässern geht weiter. Nachdem zunächst immer wieder beteuert wurde, dass von dem austretenden Treibstoff des gesunkenen Trawlers Oleg Naydenov keine Gefahr für die Küsten von Gran Canaria ausgeht, weiterlesen…

Donnerstag, 23 April, 2015

Brennender Fischtrawler 15 Meilen vor Maspalomas gesunken

Das am vergangenen Samstag im Hafen vom Las Palmas de Gran Canaria aus bisher ungeklärten Umständen in Brand geratene russische Fischereischiff Oleg Naydenov ist in der Nacht zum Mittwoch etwa 25 Kilometer südlich von Maspalomas gesunken. Auf Grund der mehr als 1400 Tonnen Treibstoff in den Tanks des Schiffes ist nicht auszuschließen, dass es zu einem weiteren massiven Austritt von Schweröl kommt. weiterlesen…

Donnerstag, 16 April, 2015