Stauseen auf Gran Canaria nach heftigen Regenfällen wieder gut gefüllt

Auch am gestrigen Sonntag hatte der Regen einige Regionen auf den Kanarischen Inseln fest im Griff. Besonders in den Hochlagen Gran Canarias hielten die Schauer an und brachten noch mehr Nass als in den Tagen zuvor. In Tejeda summierte sich an manchen Stellen die Niederschlagsmenge der letzten drei Tage auf insgesamt 250 Liter pro Quadratmeter. Allein am Sonntag waren es mehr als 100 Liter. weiterlesen…

Montag, 24 November, 2014

Alles bereit für die große Reise

Gestern Abend hat man in der Muelle Deportivo de Las Palmas de Gran Canaria, so der offizielle Name des Sportboothafens der Hauptstadt Gran Canarias, noch ausgiebig Abschied gefeiert. weiterlesen…

Sonntag, 24 November, 2013