Reiseblog und News von privateHOLIDAY

Strand von Las Canteras in Las Palmas de Gran Canaria erfüllt weiterhin wichtige Standards

Der mehr als 3 Kilometer lange Stadtstrand von Las Palmas erfüllt auch in diesem Jahr alle Anforderungen, um sich mit einigen wichtigen Flaggen und Prädikaten schmücken zu dürfen. Las Canteras gilt als einer der schönsten Stadtstrände der Welt. Er ist auch als die „Copacabana“ der Kanaren bekannt.

Hohe Standard für Auszeichnungen

Bereits vor 12 Jahren wurde Las Canteras zum ersten Mal nach der internationalen Norm ISO 14001.2 zertifiziert. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen grundlegende Standards in Bezug auf Sauberkeit und Nachhaltigkeit erfüllt sein. Dies gilt auch für zwei weitere Auszeichnungen, das „Q“ für touristische Qualität und die „Blaue Flagge“. Außerdem erfüllt Las Canteras ein zusätzliches wichtiges Kriterium für einen Familienstrand: Gute Zugangsmöglichkeiten für Menschen jeden Alters und mit eingeschränkter Mobilität. Auch in diesem Punkt kann der Strand überzeugen und eine weitere internationale Norm erfüllen. Seit der ersten Überprüfung im Jahr 2004 hält Las Canteras die Kriterien kontinuierlich ein. Infolgedessen  hat die Jury ihn auch für 2016 erneut zertifiziert und ausgezeichnet.

Der Strand in der Hauptstadt Gran Canarias erfreut sich bei Einheimischen wie Touristen großer Beliebtheit. Besonders an den Wochenenden tummeln sich hier tausende von Besuchern. Auch Familienclans und Freundesgruppen treffen sich dann, um die Sonne und das Meer zu genießen. Weiterhin profitieren die Gäste von dem vielfältigen gastronomischen Angebot und den modernen Sanitäranlagen entlang der gepflegten Promenade.