La Palma veranstaltet Konzertsommer

Santa Cruz de La Palma ist das kulturelle Zentrum der Insel. Durchquert man die beliebte Shoppingmeile der Hauptstadt, begegnen einem dort Straßenmusiker oder lebende Kunstobjekte. Ständig finden in verschiedenen Gebäuden wechselnde Kunstausstellungen statt. Und neben diesem vielfältigen Angebot an Kultur und Kunst werden auch regelmäßig Open-Air-Konzerte organisiert, die zum größten Teil auf der Plaza de España im Zentrum von Santa Cruz stattfinden.

Doch nicht nur in der Hauptstadt wird es musikalisch, denn unter dem Motto PLAZAS DE ENCANTO gibt es an den schönsten Plätzen der ganzen Insel Open-Air-Konzerte und künstlerische Darbietungen. So wird die kleine Plaza Chica mit ihrem antiken Brunnen, die auch als Platz der Verliebten bekannt ist, ebenso zur Showbühne wie die von Palmen umsäumte Plaza in San Andrés. Während der Veranstaltungen werden die Plazas mit speziellen Beleuchtungseffekten zum echten Highlight.

Konzertsommer Santa Cruz

So eröffnete die Folkloregruppe COROS Y DANZA NAMBROQUE bereits am 2. August eine ganze Konzertreihe, die während des gesamten Monats ein buntes Programm an musikalischer Unterhaltung bietet. Der Konzertsommer wurde vom Ayuntamiento Santa Cruz organisiert und lädt Freunde der Live-Musik am 10., 14., 17., 23. und 24., sowie am 31. August zu einer Konzertreihe der Extra-Klasse auf der Plaza de España ein. Jeweils ab 21:30 Uhr bieten die Besten der palmerischen Musikszene ein buntes Programm unterschiedlichster Epochen und Stilrichtungen, darunter die Gruppe VRANDÁN, die TIHUYA-CATS und MOJO BLUES.

Die musikalische Reise hat begonnen und schon bald geht es weiter. Am kommenden Samstag, dem 10. August, unterhalten die Musiker der Gruppe VRANDÁN das Publikum mit einer Kombination aus afrikanischen und lateinamerikanischen Rhythmen.

Am Mittwoch, dem 14. August, treten die Gruppen LOS VIEJOS, SON BOHEMIO, ORILLAS DEL SON, CUARTO SON, SEXTETO PALMERO und CHANGO unter dem Motto NOCHE CUBANA auf und  bringen karibisches Flair auf die Insel.

Am Samstag, dem 17. August, bieten die Mitglieder der Band MOJO BLUES eine Mischung aus Blues, Soul, Rythm & Blues und Rock n Roll.

Freitag, dem 23. August, strömen lateinamerikanische Klänge der Gruppe ESCUELA DE CALOR durch die Straßen von Santa Cruz.

Am 24. August gibt die Formation TIMPLURAS, welche aus jungen Musikern verschiedener Inseln besteht, unter der Leitung  von Benito Cabrera eine Kombination aus großen, internationalen Melodien und aktuellen kanarischen Hits aus Folk, Jazz und Pop zum Besten.

Schließlich findet der Konzertsommer der Hauptstadt am 31. August  mit der beliebten Rock n Roll-Band TIHUYA CATS und ihrem retro-amerikanischen Repertoire einen gebührenden Ausklang.

PLAZAS DE ENCANTO – Die schönsten Plätze der Insel werden zur Showbühne

Nicht nur in der Hauptstadt geht es musikalisch zu. Auch in vielen anderen Gemeinden wird gesungen und musiziert und so für gute Unterhaltung gesorgt. Es finden außerdem unter dem Motto PLAZAS DE ENCANTO über die ganze Insel verstreut an den schönsten Plätzen Konzerte statt, die dazu mit speziellen  Lichteffekten noch einmal so richtig in Szene gesetzt werden.

Das Konzert-Programm PLAZAS CON ENCANTO (Beginn 22.00 Uhr / Eintritt frei)

09. August    Santa Cruz    Plaza de Las Nieves    Ziriab Flamenco Jazz
10. August    Mazo    Plaza Pedro Pérez Díaz    Trio Flamenco Fusión
15. August    El Paso    Plaza Pedro Capote    Evergreen Latin Jazz
16. August    Los Llanos    Plaza Chica    Tributo Stephane Grappelli
29. August    San Andrés    Plaza de San Andrés     Trio Jazz Tá
30. August    Santa Cruz    Plaza El Tanquito    Evergreen Latin Jazz
31. August    Breña Alta    Plaza Casa Panchito    Trio Jazz Tá
13. September    Los Llanos7Argual    Plaza Los Lavadores    Idafe Pérez Quartet