Reiseblog und News von privateHOLIDAY

Geheimtipps Teneriffa: Tag 5 – Abschalten an La Caleta

Nach einer Woche Abenteuerurlaub freuen wir uns darauf, einfach mal abzuschalten. Wir wünschten uns einen Ort ohne aufdringliche Strandverkäufer, ohne „Deal of the Day“- Fallen und vor allem auf einen Tag mal ganz ohne Smartphone und co. Auch das Handy wollten wir einfach mal abschalten. Nach einer kleinen Recherche stoßen wir auf eine Bucht für Aussteiger. Hier gilt Entspannung statt Konvention, Gastfreundschaft statt künstlicher Aufdringlichkeit. Auf nach La Caleta!

Ausstieg vom Alltag – Wir erleben Mee(h)r

Einen direkten Weg zum „Hippie-Strand“ gibt es nicht. Parken kann man nur an der Straße. Nichtmal ausgeschildert ist der Strand von La Caleta. Wir sind etwas unsicher ob wir hier im Süden, oberhalb der Costa Adeje, überhaupt richtig sind. Schließlich ist die Küstenregion rund um Adeje für viel Trubel und Partyurlauber bekannt. Wir bahnen uns den Weg an einem großen Golfplatz entlang. Am Kopfe der prächtigen Steilküste angelangt, öffnet sich der Blick auf den ungewohnt weißen Strand und das türkis glänzende Meer.

Erst könnte man denken, dass der Strand, ähnlich wie die Playa de las Teresitas im Norden der Insel, künstlich angelegt wurde. Aber man irrt sich. Durch das helle Gestein ist hier auch der Sand so hell. Diese Perle der Natur haben sich einige „Hippies“ zur Wahlheimat gemacht. Hier wird getanzt, gesungen und waghalsige Akrobatik geübt. Touristen sind hier nur äußerst selten anzutreffen. Das liegt vermutlich mitunter an der etwas beschwerlichen Anreise.

Gastfreundschaft im Paradies

Wir wurden herzlich empfangen und legten uns in eine der Buchten. Feiner, warmer Sand und das rauschende Meer. Die Wellen nicht zu hoch und nicht zu seicht. Auch einige bunte Fische glitzerten aus den Wogen hervor. Ein perfekter Strandtag. Wer also nicht auf Touristenattraktionen und Strandliegen angewiesen ist, kann hier ein Stückchen Paradies kennen lernen.

Schade, unser Kurzurlaub auf Teneriffa ist schon vorbei. Wir haben viel gesehen, köstlich gegessen und hochherrschaftlich in der Sonne relaxt. Teneriffa hat so viel zu bieten. Mit unserem Ferienhaus und mit unserem Mietwagen waren wir bestens ausgerüstet für unseren Individualurlaub auf der Insel des ewigen Frühlings.

Wir kommen gerne wieder. Bis zum nächsten Mal du Schönheit der Kanaren!

 

Artikel von Antonia Brauksiepe