Reiseblog und News von privateHOLIDAY

Deutscher Konsul Peter Schmid verlässt Gran Canaria

Nach vier Jahren an der Spitze des deutschen Konsulats in Las Palmas de Gran Canaria verlässt Peter Schmid die Kanarischen Inseln, um eine neue Aufgabe im Außenministerium zu übernehmen. Schmid, der 1955 in München geboren wurde, kam im Jahr 2011 aus Lyon nach Las Palmas. Zuvor hatte er bereits in Mexiko-Stadt, Athen, Karthum und Singapur gearbeitet.

Für die Angehörigen des diplomatischen und konsularischen Dienstes ist es ganz selbstverständlich in bestimmten zeitlichen Abständen, ihren Einsatzort zu wechseln. Oft erfolgt dann die Übertragung einer neuen Aufgabe schon nach drei Jahren. Ein Einsatz von mehr als 5 Jahren auf einem Auslandsposten ist jedoch eher eine Ausnahme. In den vier Jahren auf den Kanarischen Inseln wurde Schmid, der deutsche Literatur und Kunstgeschichte studiert hat, nicht nur von seinen Mitarbeitern im Konsulat in Las Palmas unterstützt, sondern auch von den ihm untergeordneten Honorarkonsulaten auf Lanzarote, Teneriffa und La Palma.

Einige Adressen

Auf Teneriffa kümmert sich Àngel Hernández Hernández in Puerto de la Cruz um die konsularischen Angelegenheiten von Bundesbürgern sowie Angehörigen anderer Nationalitäten. Zu finden ist er in der Calle Guillermo Rahn 4. Telefonisch ist das Honorarkonsulat unter der Nummer (0034) 922 248 820 zu erreichen.

José Francisco Pérez Bravo hat diese Aufgaben auf La Palma übernommen. Sein Amtssitz befindet sich in der Avenida Maritima 66, in Santa Cruz de La Palma. Seine Telefonnummer ist (0034) 922 420 689.

Amtsbezirk von Dr. Roland Mager sind die Inseln Lanzarote und Fuerteventura. In der Avenida de la Llegada / el Varadero 30 in Playa Blanca auf Lanzarote steht er für konsularische Angelegenheiten zur Verfügung. Telefonisch ist er unter der Nummer (0034) 928 519 231 zu erreichen.

Die Honorarkonsulate können allerdings nur bestimmte Angelegenheiten bearbeiten. Dazu gehören:

Reiseausweise zur Rückkehr, Lebensbescheinigungen, Beglaubigungen von Fotokopien, nur bei Vorlage des Originals, Unterschriftsbeglaubigungen in einfachen rechtlichen Angelegenheiten, informieren Sie sich bitte vorher beim Konsulat in Las Palmas de G.C., Unterschriftsbeglaubigung auf Anträgen zur Erteilung eines Ehefähigkeitszeugnisses, Entgegennahme von Geburtsanzeigen und Namenserklärungen (Ehename und Kindesname), Kfz-Abmeldungen, Konsularische Häftlingsbetreuung, Hilfe für Deutsche im Ausland (z.B. Hilfe bei Geldüberweisungen etc. lt § 5 KonsG), Bearbeitung von Fundsachen

Für alle anderen Angelegenheiten müssen sich Rat- und Hilfesuchende direkt an das Konsulat in Las Palmas wenden. Zu finden ist es in der C/ Albareda 3. Es empfiehlt sich, unter der Telefonnummer (0034) 928 491 880 einen Termin zu vereinbaren.

(Foto von Vin Crosbie/flickr.com Lizenz: BY-ND)