Anreise Gran Canaria – welche Möglichkeiten habe ich?

Gran Canaria ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, das ganzjährig eine angenehme Witterung für einen Bade- und Erlebnisurlaub bietet. Vor allem in der kalten Jahreszeit bietet eine Reise auf die Kanarischen Inseln eine angenehme Auszeit. Aber auch in den Sommermonaten sind Hotels und Ferienwohnungen auf Gran Canaria schnell ausgebucht. Es ist auf der Insel nicht so heiß wie in anderen Regionen. Außerdem gelten die Kanarischen Inseln als regenarm.

Gran Canaria bereisen

Flüge nach Gran Canaria fast alternativlos

Die Anreise nach Gran Canaria erfolgt in aller Regel mit dem Flugzeug. Theoretisch besteht die Möglichkeit, mit dem Auto oder dem Wohnmobil zu reisen. Da die Kanarischen Inseln jedoch vor der Küste Afrikas liegen, ist die Anreise auf der Straße eher eine Option für Abenteurer. Somit ist die Buchung eines Fluges für die meisten Reisenden obligatorisch. Viele Fluggesellschaften bieten mehrmals in der Woche Linienflüge nach Gran Canaria an. Alternativ gelangt man hier auch mit dem Privatjet auf die Kanaren: Charterflug Gran Canaria. Wenn Sie sich für die Buchung eines Privatjets entscheiden, genießen Sie verschiedene Vorteile:

* Sie sind in der Wahl von Abflugzeit und Abflugort weitestgehend frei
* Auch kleinere Flughäfen kommen für den Abflug infrage
* Sie reisen sicher allein oder mit wenigen Ihnen fremden Menschen
* Sie können komfortable Zusatzleistungen in Anspruch nehmen
* Die Buchung ist auch kurzfristig möglich

Anreise mit dem Flugzeug nach Gran Canaria

Die Reservierung von Plätzen in einem Privatjet ist einfach und unkompliziert. Sie installieren die App und geben den gewünschten Abflugort sowie das Ziel an. Definieren Sie einen Abreisetag oder einen Zeitraum, in dem Sie nach Gran Canaria fliegen möchten. Alle kurzfristig oder in dem Zeitraum verfügbare Angebote sind in einer übersichtlichen Liste dargestellt. Sie können sich für eine Option entscheiden. Sollte das passende Angebot nicht dabei sein, stellen Sie eine Anfrage und bekommen kurzfristig ein alternatives individuelles Angebot.

Flug und Unterkunft getrennt buchen

Mitunter haben Sie sich in der Vergangenheit für Angebote entschieden, bei denen Flug und Unterkunft in einem Paket erhältlich waren. Diese sogenannten Pauschalreisen haben einige Vorteile. Die Buchung ist einfach und unkompliziert und Sie können stornieren, wenn Sie die Reise aus Gründen, die Sie nicht selbst verschuldet haben, nicht antreten können. Dies war während der Corona-Pandemie von Vorteil. Bei einer Pauschalreise sind Sie jedoch fest an die Angebotspakete der Veranstalter gebunden. So sind die Flugzeiten auf die Reservierung des Hotels abgestimmt und umgekehrt. Wenn Sie beide Leistungen getrennt buchen, reisen Sie sehr individuell. Und entscheiden Sie sich für die Kombination einer Hotelbuchung mit der Buchung eines Privatjets, legen Sie Ihren Reisezeitraum so fest, wie es am besten in Ihre Planung passt. Somit hat die getrennte Buchung von Flug und Unterkunft weitere Vorteile. Hier gelangen Sie zu einigen Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf den Kanaren, die Ihren Urlaub auf Gran Canaria unvergesslich machen werden.

Auch Kurzreisen möglich

Entscheiden Sie sich für die Buchung eines Privatjets, können Sie sich auch für einen kurzen Aufenthalt auf Gran Canaria entscheiden. Dies ist bei der Buchung einer Pauschalreise in der Regel nicht möglich. Der Reisezeitraum beträgt bei den meisten Veranstaltern mindestens eine Woche. Möchten Sie eine kurze Auszeit tanken, ist die Buchung eines Privatjets eine gute Alternative zur Pauschalreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*